Frage von hanjina, 86

Unbegründete Sorgen wegen Schwangerschaft?

Also normalerweise stelle ich solche "dämlichen" Fragen nicht im Internet aber ich bin gerade echt verzweifelt. Es ist so: Ich hatte an den letzten 3 Tagen bevor meine Regel eintreffen sollte Sex (Man kann es nicht direkt Sex nennen (meiner Meinung nach) da er nicht in mir gekommen ist und "es" nicht richtig drin war). Jedoch habe ich meine Regel jetzt nicht bekommen. (Heute wäre der 2. Tag meiner Regel, sie ist aber immernoch nicht da.) Man muss dazu aber sagen dass ich mich in Skandinavien befinde. Was meint ihr?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Schwangerschaft, 17

Hallo hanjina


Der Koitus  interrruptus  ist  als Verhütungsmethode   als  sehr  ungeeignet einzustufen.  Dafür  gibt  es mehrere  Gründe:

Schon  vor dem  eigentlichen  Samenerguss  kann  der  Mann unbemerkt  und unkontrolliert   geringe   Mengen Flüssigkeit  mit befruchtungsfähigem   Samen abgeben.  Diese  Flüssigkeit wird  als Lusttropfen,  Liebeströpfchen  oder   Sehnsuchtströpfchen   bezeichnet.

Samen,   der  an  die  Schleimhäute  des weiblichen  Geschlechtsorgans  gelangt,  kann  für eine  Schwangerschaft  bereits  ausreichen.  Daher  ist bei  dem  Samenerguss außerhalb  der  Frau darauf  zu  achten, dass  keine  Samen in  die   Nähe   der  Scheide gelangen  

http://www.netdoktor.at/sex/verhuetung/coitus-interruptus-5448

Zunächst einmal  stimmt  es natürlich,  dass  eine Frau  nur  an  wenigen  Tagen im Zyklus  fruchtbar  ist.  Doch den  Zeitpunkt  exakt  zu bestimmen,  ist  schwierig. Eine  reife  Eizelle ist  nach  dem Eisprung  bis  zu  zwölf  Stunden lang  befruchtungsfähig.  Weil  Spermien aber  im  weiblichen
 Körper  im  Extremfall bis  zu  sechs Tage  überleben  können,  besteht  pro  Zyklus an  bis  zu  sechseinhalb  Tagen  die Möglichkeit,  durch ungeschützten  Geschlechtsverkehr  schwanger  zu   werden.   Die  fruchtbare  Zeit  einer  Frau  kann also  schon  sechsTage  vor  dem Eisprung   beginnen und  endet  rund zwölf  Stunden  danach.  Ein  kurzer Zyklus  erhöht  das
 Risiko.  Wer  jetzt ein  bisschen  nachrechnet,  merkt,  dass eine  Befruchtung  auch  während der  Menstruation  stattfinden  kann.  Denn jede  Frau  hat
 einen  unterschiedlich  langen  Zyklus -  das  ist  jeweils   die  Spanne  vom ersten Tag  der  Monatsblutung bis  zum  Tag vor  der  nächsten Periode. Der  Zyklus  der meisten  Frauen  dauert etwa  28  Tage, möglich  ist  aber alles   zwischen 21  und  35  Tagen.  Besonders bei  jüngeren  Frauen  ist der  Zyklus  oft noch   sehr  unregelmäßig  und  hat nicht  jedes  Mal die  gleiche  Länge.  Durch  Stress, Schichtarbeit,  Urlaubsreisen  etc.  kann der  Zyklus  aber auch  später   immer  mal  wieder aus  dem  Takt geraten.


http://www.fem.com/private/serie-mythos-verhuetung-waehrend-der-regel-wird-man-n...

Liebe Grüße HobbyTfz

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Schwangerschaft & Sex, 8

Eine Schwangerschaft ist nicht sehr wahrscheinlich, aber dennoch möglich!

Auch ohne Ejakulation können in Lusttropfen möglicherweise Spermien sein, denn wissenschaftliche Studien kommen da zu unterschiedlichen Ergebnissen. Jedoch (wenn überhaupt) befindet sich in Lusttropfen nur ein Bruchteil der Menge Spermien eines Samenergusses. Zudem fehlt ein Großteil der weiteren Bestandteile der Samenflüssigkeit, die für das Überleben der Samenzellen und für eine erfolgreiche Befruchtung nötig sind. Denn Spermien sind ausgesprochen empfindlich. Sie müssen sich bewegen können, um eine Eizelle zu befruchten.

Gelangt der Lusttropfen aber direkt oder zumindest in noch feuchtem Zustand in die Vagina, ist eine erfolgreiche Befruchtung möglich, wenngleich auch sehr unwahrscheinlich.

Da du deine Periode erwartet hast, befandest du dich zudem wahrscheinlich in der zweiten (unfruchtbaren) Zyklushälfte, somit nach deinem Eisprung. Wenn dein Zyklus also nicht extrem verlängert oder sehr unregelmäßig ist, ist eine Schwangerschaft unmöglich.

Aber schon in der Schule wird den Schülern fälschlicherweise vermittelt, dass ein "regelmäßiger" Zyklus 28 Tage lang sein sollte. Das ist aber nur ein Durchschnittswert und bei weit über der Hälfte aller Frauen schwanken die Zykluslängen innerhalb eines Jahres um mehr als 7 Tage. Dies ist nicht ungewöhnlich und gilt immer noch als regelmäßig!

Die Periode kann sich auch durch psychische oder körperliche Belastungen wie beispielsweise Stress, Reisen, Leistungssport, anstehende wichtige Entscheidungen oder familiäre Ereignisse verschieben oder sogar ganz ausfallen.

Was durch derartige Stressoren auf hormoneller Ebene passiert, ist noch nicht vollständig aufgeklärt. Man geht jedoch davon aus, dass solche Situationen Fehlfunktionen im Nervensystem auslösen können, die sich auf die Regulation der Hormone auswirken.

Zum jetzigen Zeitpunkt besteht noch keine Möglichkeit, eine Schwangerschaft festzustellen! Auch ist es für die "Pille/Spirale danach" jetzt zu spät.

Dir bleibt im Moment nur abzuwarten und wenn deine Periode weiter auf sich warten lässt, was bei der (zumeist unbegründeten) Sorge um eine Schwangerschaft nicht unüblich ist, liefert ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) etwa 19 Tage nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Alles Gute für dich, ich drück die Daumen!


Antwort
von HelpfulMasked, 33

Also normalerweise stelle ich solche "dämlichen" Fragen nicht

Als hätten wir diesen Satz noch nie gehört :-)

Naja - Sex ohne Verhütung führt zu einer Schwangerschaft. Gratulation.

Dabei ist es auch egal ob ein Orgasmus stattfand oder nicht. Vom berühmten Lusttropfen hast du sicher noch nie gehört, oder?

Da hilft nur ein Schwangerschaftstest oder ein Besuch beim Frauenarzt.

Je höher der HCG-Wert im Urin/Blut desto verlässlicher der Test.

Hier die Tabelle des HCG-Wertes:

http://up.picr.de/5972878.jpg

Generell ist der Bluttest immer schneller aussagekräftig da hier die HCG-Konzentration schneller höher ist als im Urin. Der Bluttest ist also i.d.R. schon 6-8 Tage nach Befruchtung aussagekräftig.

Der Urintest aus der Drogerie meist 19 Tage nach dem fraglichen GV.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von newcomer, 42

da er nicht in mir gekommen ist und "es" nicht richtig drin war
___________________________________________________-

das ist wie Lottoriespiel. Versuche in diesem Land einen Test zu bekommen oder lass dir einen z.B. von einer Online Apotheke nachsenden

Kommentar von Graecula ,

Und was soll sie dann damit? Sie hatte vor 4/5 Tagen Sex. Ein Test zeigt etwa nach 29 Tagen nach dem GV ein Ergebnis.

Antwort
von frischling15, 28

Eher ja als nein !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten