Frage von NoRealist, 76

Unangenehmes Gefühl bei meine Freund seine Eltern (Vertrauen aufbauen)?

Hi,

ich (19,w) wollte dies mal loswerden.Es ist mir sehr unangenehm das ich fast alles zum Herzen nehme.(sensibel)

Die Mutter von meinem Freund (23) lasse ich lieber auf die Seite.Sie ist sehr seltsam und gestört.Am Anfang war sie noch sehr nett.(schlimme Geschichte)

Das Problem ist das sein Vater und seine Freundin nicht so mit mir klar kommen(auch umgedreht), weil ich so "speziell" bin.Ich bin aber immer nett und versuche mein Bestes.

Ich weiß nicht wie ich mehr Vertrauen zu Ihnen aufbauen soll. Ich bin eine zurückhaltende/verspielte Person, was für mich nicht so einfach ist.Ich finde auch oft keine Themen zum reden und dann fühle ich mich unwohl und werde schnell nervös.

Hab sein Vater auf Facebook, aber habe mich noch nie getraut Ihm zuschreiben.

Meine Eltern kommen ganz gut klar mit meinem Freund und er helft meine Eltern über Internet, Pc-Probleme usw.

Ich bin mit meinem Freund 1Jahr und ein paar Monaten sehr glücklich zusammen.Ich möchte nur mehr Kontakt zur seine Eltern haben.Der Rest seine Familie komme ich gut klar.

Wir wollte auch das unsere Eltern sich auch kennenlernen soll -> gemeinsam essen gehen.

Antwort
von koraline, 31

Hi, wenn du dir Mühe gibst und nicht viel passiert, dann liegt es auch an ihnen - und ob es das fehlende Vertrauen zu dir ist? Das glaube ich nicht. Sie sind erwachsen und müssten sich als erstes anstrengen, dass die Atmosphäre passt und dass du zu ihnen Vertrauen aufbauen kannst. Speziell? Das ist relativ, das kann auch Vorteile haben, außerdem sollten sie die Freundin des Sohnes akzeptieren, denn er hat dich gewählt. Gegenüber Sensibilität ist eigentlich nichts einzuwenden, im Gegenteil, sie könnten auch froh sein, dass du nicht oberflächlich bist. und dir mehr Gedanken machst... Versuche lockerer zu sein, wenn du bei ihnen bist, dann fällt einem eher ein Gesprächsthema ein. Du bist nicht in der Bringschuld, vertraue auf deine Stärken, es wird dann mit der Zeit schon besser.

Kommentar von NoRealist ,

Das stimmt auch schon.:/

Naja irgendwann wird es besser :)

Antwort
von Othetaler, 11

Die Mutter ist seltsam und gestört, du sehr speziell ...

Ohne Einzelheiten lässt sich da wenig bis nichts raten. In erster Linie würde ich sagen. Pflegt normalen Umgang. Lade sie mal (mit deinen Eltern) zu deinem Geburtstag oder einer anderen Feier ein. Dann lernen sie sich von alleine kennen.

Antwort
von RandomBeatzFF, 30

Hilf seiner Mutter in der Küche und irgendwann kommt halt ein Gespräch auf. Falls da nichts kommt, dann quatsch halt ein wenig über deinen Freund, denn Mütter reden gerne über ihre Söhne. Irgendwann kommt der Kontakt zum Vater automatisch. 

Über Berufe kann man ohne Ende reden und wenn du nervös bist atme ein paarmal tief durch, das hilft sehr bei Angespanntheit

Kommentar von NoRealist ,

Es ist nicht die Mutter und er will kein Kontakt mehr zu ihr haben.Ich halte mich da lieber raus.^^

Die Freundin seinem Vater möchte keine Hilfe, weil es ihr Element ist in der Küche zusein.Ich frage manchmal was zum Essen gibt und helfe mit beim Tisch decken/aufräumen.

Über Berufe kann über alles reden das stimmt, aber man kann nicht ständig über Berufen reden.

Kommentar von RandomBeatzFF ,

Achso, sorry habe das überlesen. 

Das mit dem Thema Berufe war nur ein Beispiel.

Sein Vater und die Freundin sind wahrscheinlich ein wenig misstrauisch, weil du nicht viel redest. Das ist aber auch normal und es ist auch normal, dass es Menschen gibt die verschlossener sind als andere. Das braucht ganz einfach Zeit und je mehr du bei seinen Eltern bist, desto lockerer wird es mit jedem Mal. Vielleicht musst du dich einfach an die Atmosphäre gewöhnen und denk dran, dein Freund ist auch noch da. 

Mit ihm kannst du ja auch über deine Situation sprechen.

Kommentar von NoRealist ,

Ist nicht schlimm :)

Ob ich etwas für meine verrückte Pläne erzählen soll..

Sie finde es nicht normal, das ich noch immer nicht in der Schule bin.Mein Leben ist halt abhängig geworden wegen dem Arbeitsagentur.Ich musste 1 ganzes Jahr warten bis ich endlich den Handicap Status bekam und jetzt versuche ich alles um in diese spezielle Schule zukommen...

Ich bleibe am Ball ^^

Manchmal rede ich mit ihm darüber.

Kommentar von RandomBeatzFF ,

Schule ist ja grundsätzlich etwas Gutes. Also versuch dein Glück und nimm dein Leben selbst in die Hand.

Wieso bist du denn auf die Arbeitsagentur angewiesen, wenn ich fragen darf? 

Kommentar von NoRealist ,

Die Arbeitsagentur arbeiten mit der Schule zusammen und musste mich bei Ihnen anmelden um den Handicap Status zubekommen.

Es war für mich nicht einfach und wusste vorher nicht welches Beruf ich mache wollte.Hatte damals nicht viele Möglickeiten.

Antwort
von Privatpraxis, 43

Ändere dich nicht, die müssen mit dir klar kommen und nicht du mit ihnen und selbst wenn es die Eltern seines Freundes sind, solltest du nicht so viel Wert auf deren Meinung über dich legen. :&

Kommentar von NoRealist ,

Ich will mich auch nicht ändern, nur möchte ich eine lockere Atmospähre habe. Ich habe auch Angst bei meinem Freund einzuschlafen.Mein Freund schreit manchmal im Schlaf (Trauma), aber daran habe ich mich schon gewöhnt.

Kommentar von Privatpraxis ,

Weil die Eltern so komisch sind?

Wenn ja, sprich mit deinem Freund und Versuch möglichst nicht bei ihm zu schlafen. :)

Kommentar von NoRealist ,

Egal wie seltsam die Eltern auch sind, ich bleibe bei Ihm.Ich habe jede Millisekunde Sehnsucht nach ihm..

Wenn er Schule hat übernachte ich nur eine Nacht bei Ihn.Bei Ihm ist es immer so stockdunkel und deswege habe ich Angst.(hasse ich sosehr)Es ist noch sehr ungewohnt.

Kommentar von Privatpraxis ,

Dann lass ambesten eine Leselampe an oder so. :D

Ich denke er wird das verstehen.

Kommentar von NoRealist ,

Tue ich immer :S früher konnte ich nie ruhig schlafen wegen meine Beineschmerzen oder Kieferknochenschmerzen.(wünsche ich keinem!)

Er weiß selbst nicht was er sagen soll.Irgendwann wird er es verstehen. ^^

Kommentar von Privatpraxis ,

Hast du die Schmerzen noch?

Mach das einfach weiter oder hör Musik beim einschlafen.

Und im Grunde kannst du nicht erzwinge das du mehr Kontakt zu seinen Eltern hast, wird auch komisch wenn du es zu krampfhaft versuchst.

Zu dem Punkt das du dich als ,,sensibel" bezeichnest, da hilft es wenn du an deiner Perönlichkeitsentwiklung arbeitest und Kritik nicht ernst nimmst. :D

Kommentar von NoRealist ,

Die Kiefernknochenschmerzen sind weg zum Glück.Nur meine Beine ärgern mich sosehr, aber ich gehe zum Physiotherapeuten.Es ist nicht mehr so brutal schlimm. ^^

Man muss ja nicht übertreiben :) 

Ja an mir ist noch viel zuarbeiten, aber zum Glück bin ich wieder Optimistin geworden, dank meinem Freund. ;)

Kommentar von Privatpraxis ,

Es ist sehr schön das du in einer Glücklichen Beziehung bist, aber mach dein Glück nicht so abhängig von ihm, die Chance das aus euch nichts die oder igemdwas passiert ist auch noch vorhanden. Wenn deine Erwartunge nicht zu hoch sind kannst du auch nicht so leicht entäuscht werden.

Und gute Besserun! :c

Kommentar von NoRealist ,

Wenn ich nicht so anhänglich wäre und wir hatten oft Streit, aber jetzt ist es seltener geworden. ^^'

Er erinnert mich manchmal an mein Bruder..die habe so kleine Gemeinsamkeiten.

Ich habe irgendwie immer seltsame Schmerzen.Man muss stark bleiben.Danke sehr ^^ 

Kommentar von Privatpraxis ,

Ok, gut so. Gute Einstellung. :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community