Frage von Pegasus1912, 169

Unangenehme Begegnung mit einer Lehrerin , was tun?

Hallo,

bin heute mit dem Fahrrad durch ein Dorf gefahren, bewaffnet mit meinem Fotoapparat und einem Stativ *( natürlich ohne Hintergedanke). Wollte in einen nahegelegenen Wald fahren, um die Natur zu fotografieren da ich leidenschaftliche Hobby Fotografin bin. Als ich so die Straße langradelte kam mir ein Auto entgegen indem lustigerweise meine Lehrerin saß. Sie grüßte mich etwas verstörend , ich grüßte jedoch nicht zurück da ich mich leicht wie ein Stalker fühlte wegen dem Fotoapparat. Das ironische daran ist das ich genau als sie kam, mit dem Fahrrad scheinbar an ihrem Haus vorbeifuhr ,weil sie dort später einparkte. Ihr müsst wissen das ist wirklich ein kleines Kuhdorf, und ich wohne da auch nicht,ich muss da halt immer durchfahren um zum Wald zu gelangen. Das macht es alles noch viel unangenehmer sodass ich selbst darüber lachen und auch irgendwie weinen muss :D

Ich habe jetzt Angst das sie denkt ich hätte ihr Haus fotografiert und würde sie stalken oder so :D Ich habe das Gefühl zu sehr in ihre Privatsphäre eingedrungen zu sein, da sie jetzt weiß das ich weiß wo sie wohnt. Was soll ich jetzt machen? Das ganze aufklären oder es bei dieser komischen Begegnung belassen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von merle747, 34

Aso ich würd sie nicht ansprechen deswegen belass es einfach dabei und eig ist es ja auch gar nicht so unglaublich komisch ich denke sie hat sich bestimmt enfach nur gefragt wieso der fotoapparat weil sie mit sicherheit nicht wusste das du so gerne fotografierst oder es vergessen hatte :)

Ich denke sie hat eure Begegnung eh schon fast vergessen, allerdings kannst du sie natürlich ansprechen, wenn du es unbedingt willst, aber nötig ist es auf jedenfall nicht :)

Antwort
von feefle, 52

Hallo und Guten Abend,

erstmal solltest Du locker bleiben. Wohne selber in so ´nem Kaff. Ganz normal, dass viele vertrottelt schauen, wenn man Sachen tut, die alle anderen nicht machen.

Um Deine Bedenken bezüglich Stalking zu zerstreuen, sprich Deine Lehrerin doch bei nächster Gelegenheit (die findet sich in so ´nem kleinen Dorf) an und erzähl Ihr - wie beiläufig - was Du an diesem Tag vor hattest. Dann versteht Deine Lehrerin das ganz von allein. Sei hierbei aber nicht unsicher oder gar unterwürfig (dann wirkt´s unglaubwürdig), sondern locker und natürlich.

Schönen Abend noch!

Antwort
von Nightythehawk, 57

Zeig ihr nach der Stunde einfach mal die Bilder und frage sie ob die Bilder gut sind, da du evtl. vorhast von Beruf Fotografin zu werden.

Wenn Sie den Wald sieht kann sie vll 1und1 zusammenzählen.

Antwort
von DeadlineDodo, 39

Vergiss es einfach. Wenn du aber merkst, dass deine Beziehung mit deiner Lehrerin etwas verändert hat, solltest du es aufklären.

Antwort
von DrugInformer, 52

Rede mit deiner Lehrerin vor der nächsten Unterrichtsstunde darüber, sie wird Verständnis zeigen, 

Antwort
von Waldemar2, 43

Ich würde  mir erstmal nichts draus machen, weil Du sie ja nicht stalkst, sondern die Natur ablichtest. Wenn Deine Lehrerin komisch zu Dir ist, kannst Du ja immer noch was sagen.

Antwort
von Princess090, 53

Ich würde es ihr sagen

Antwort
von jonas3110200, 53

vllt kanst du mal inruhe mit der lehrerin reden und sonst würde ich zur schulleitung gehen lg jonas

Antwort
von Lulatsch798, 34

am besten du redest mal mit ihr so kannst du alles aufklären damit sie nix falsches von dir denkt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community