Frage von Fraglich99 27.09.2010

Umzug! wie kann ich mich geschickt drücken davor?

  • Hilfreichste Antwort von alchemist2 27.09.2010
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Du kannst auch sehr gut mithelfen, ohne die wirklich schweren Sachen schleppen zu müssen. Du kannst offen sagen, dass manche Dinge für dich zu schwer sind, aber das ist überhaupt kein Grund dafür, gar nicht mitzuhelfen.

  • Antwort von Andrar 27.09.2010
    13 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Gib mir die Adresse deiner Mutter und ich sag Ihr wie sie sich in Zukunft davor drücken kann für Dich zu Kochen,zu waschsen,hinter Dir herzu räumen und statt dessen die Zeit besser für sich selber nutzt als für ein undankbares Balg

  • Antwort von Twisty 27.09.2010
    9 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Nen Tipp kriegste von mir nicht ! Ich würd dich in A.....treten ....

  • Antwort von ErsterSchnee 27.09.2010
    7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Erkläre Deiner Mutter, daß Du den absolut überflüssigen Geschirrspüler leider nicht tragen kannst - dafür machst Du in Zukunft dauerhaft den Abwasch per Hand. Das wird sie bestimmt verstehen!

  • Antwort von MissRockAHula 27.09.2010
    6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Du hasten "keinen Bock" auf rücken- oder wirbelschaden???? wenn du wüsstest was für Anstrengungen und Schmerzen deine Mutter auf sich genommen hat um dich undankbares Gör gesund auf die Welt zu bringen würdest du nicht so reden! Besorg ne Sackkarre für die schweren Geräte und den Rest wirst du ja auch wohl so schaffen...

  • Antwort von gegnhang 27.09.2010
    6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    du bist einfach nur stinkend faul und läßt dein Mutter ganz schön im Stich, wie würdest Du denken, wenn sie Dich so hängen lässt???? Kneif mal die A... backen zusammen und helf ihr, du ziehst ja nicht ewig um, das ist in ein paar Tagen erledigt!

  • Antwort von moien57 27.09.2010
    5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    schäm dich,

  • Antwort von Katzenkopf 27.09.2010
    5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Kneif deinen Hintern zusammen, sei nicht faul und schieb es nicht auf irgendeine nicht vorhandene Muskelmasse... Ich denke die Arbeitskollegen und deine Mutter betreiben auch kein Bodybuilding. Alles andere als helfen wäre unsozial, du lebst dann ja schließlich auch in der Wohnung!

  • Antwort von grenzwertig 27.09.2010
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    spreche ein paar jungs (stärker gebaut) an, gebe denen 30€ damit sie helfen und schon ist es erledigt.

  • Antwort von romeo27 27.09.2010
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    gar nicht, hilf deiner mutter, das geht schnell vorbei und du hast ein besseres gewissen!

  • Antwort von Columbine 27.09.2010
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Du solltest dich wirklich schämen! Aber deine Mutter hat ja selber schuld, wenn sie dich so verwöhnt hat! Mein Sohn wäre nie auf solche Gedanken gekommen!

  • Antwort von Krauterchaos 27.09.2010
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Kneif deinen Hintern zusammen, ruf ein paar Freunde an und hilf deiner Mutter, kann ja wohl nicht war sein...

  • Antwort von BrettVormKopf 27.09.2010
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Da du fragst, was wir in deiner Haut machen:

    1. Sich nicht davor drücken
    2. Richtig heben (In die Knie gehen, Rücken gerade lassen (!) und die Kraft aus den Beinen nehmen und nicht aus dem Rücken). Dann sollte dir ein Wirbelschaden erspart bleiben ;)

    http://www.stada.de/gesundheitundmehr/gesundheitsinfos/ratgebergesundheit/h/images/hexenschuss2.jpg

  • Antwort von MajasWilli 27.09.2010
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Vielleicht hast du ein paar Kumpels, die dir dabei helfen können zu tragen?

  • Antwort von Berndmitd 27.09.2010
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Mein lieber Schieber!

  • Antwort von Linzerin83 28.09.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Schäm dich für deine Faulheit!

    Ich bin 1,58 cm groß und hab sogar als ich im 7. Monat schwanger war bei unserem Umzug mit anpacken müssen.

    Klar hab ich wegen der Schwangerschaft nur die leichten Dinge getragen, aber mir wäre es nie in den Sinn gekommen, mich davor zu drücken und meinen Freund alleine rackern zu lassen.

    Anstatt zu jammern, dass deine Muskulatur so schlecht ist, solltest du lieber etwas Sport betreiben. Durch "NICHTS TUN" und "FAUL" sein wird deine Muskulatur auch nicht besser.

  • Antwort von Tonimama 27.09.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Sag mal, sonst geht es! Ich würd Dich gar nicht erst mehr mitnehmen. Du bist doch eh bald volljährig! Deinem zarten Rückelchen und Deinen schwächlichen Muskeln wirds sicher nicht weh tun, der Mama zu helfen. Wenn Du das erledigt hast, such Dir neben (???) der Schule einen Job, um der Mama ein bißchen zu helfen.

  • Antwort von marilda 27.09.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Also was für eine einstellung hast du denn... den Kühlschrank oder die Spüllmaschine wirst du wohl nicht tragen brauchen... wenn das hier wirklich du bist und dein denken ausdrückt dann würde ich mir wünsche, dass deine Mutter dies liest und mal al die gemütliche "sagen" nicht mehr für dich benutzen würde....bewegedich etwas öfter und dann wirst auch keine Kreuzschmerzen bekommen. Hoffe noch immer du willst uns nur provozieren

  • Antwort von Electra 27.09.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    also das find ich ja mal echt derb und schoflig. Findest du das Fair gegenüber deiner Mama??? Du lebst ja auch mit in der Wohnung und hast durch deine Mama ein Dach über dem Kopf und sie sorgt für dich! Und mit 17 anfangen von Rückenschaden und so ein Käse...also am deiner Stelle würd ich mich schämen. Du bist bestimmt dann auch so jemand wo nicht arbeiten will und anderen Leuten auf der Tasche liegt. An deiner Stelle würde ich mal sagen, änder deine Einstellung zum Leben!

  • Antwort von FrauSchmidt 27.09.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Sorry, das finde ich daneben. Hilf eben mit, so lange du kannst. Ihr seid eine Familie. Und wenn du keinen Bock hast, dann sei Manns genug und sag es deiner Mutter und steh den Konflikt aus. Davonlaufen finde ich einfach blöd.

  • Antwort von Piwi50 27.09.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    du hast zwei möglichkeiten:

    entweder du betätigst dich als möbelpacker,

    oder

    du gehst in den keller und haust dir mit dem hammer auf den daumen.

    der trick bei der sache ist das kleiner übel finden und anwenden zu können. ;)))

  • Antwort von Lena1999 27.09.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Übelkeit Magenkrämpfe...drücke dir ne halbe stunde ne zwiebel aufn arm und hau ihn dann gegen die tischkante so kannst du deinen knochen brechen ^^ ehrlich

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!