Umzug von Stadt in ein "Dorf"?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Naja Dorf ist nicht gleich Dorf. Es gibt welche wo es wirklich gar nichts gibt, da sollte man sich das schon überlegen. Es gibt auch welche wo du trotzdem alles wichtige direkt in der nähe hast (klingt so als wäre das bei euch der Fall), wo ich sagen würde das ist definitiv besser wie in der Stadt zu wohnen. Wüsste ich nicht was es da dann noch für einen Nachteil geben soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denke mal dass es auf dein alter ankommt. Könnte schon nachvollziehen dass man mit 20 noch nicht so den Drang nach Ruhe verspürt. Ich persönlich bin zwar in einer Stadt aufgewachsen habe aber trotzdem das ländliche immer vorgezogen. Wenn ich Trubel wollte bin ich halt in die Stadt gefahren und war meistens froh danach wieder meine Ruhe zu haben. Besser als aus der Stadt rausfahren zu müssen um meine Ruhe zu haben :-) Vielleicht wollt ihr später ja auch Kinder haben und da wäre es doch schön sie auf dem Dorf aufwachsen zu lassen (meine Meinung) Wie auch immer wünsche ich Dir viel Glück für was immer du dich auch entscheidest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In einem Dorf zu leben, kann ganz angenehm sein. Wenn du Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe hast ist es doch gut und wenn du ein Auto hast, dann ist es bis in die nächste Stadt auch nicht weit. Hör auf dein Gefühl und sollte es dir am Ende dort tatsächlich nicht gefallen, kannst du ja auch wieder in die Stadt ziehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, ich bin selber aus einer großstadt gezogen und ich LIEBE das landleben. Du solltest dein eigenes leben leben und nicht dauernd deine eltern entscheiden lassen. Du bist ja nicht mehr ein kleinkind und sie sollten deine meinung akzeptieren!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde auf dem land eingehen. aber muss jeder für sich entscheiden. und für den menschen, den man liebt, aufs land zu ziehen, ist sicher ein guter grund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich lebe auch viel viel lieber in der Großstadt als in nem Dorf. Aber wenn du lieber aufm Dorf lebst spricht ja nichts dagegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Kind ist aus einer Großstadt mit ca. 100 000 Einwohnern in eine Kleinstadt mit ca. 5 500 Einwohnern gezogen der Liebe wegen - es ist alles ok.

Ich könnte mir zwar auch nicht vorstellen, das zu machen - aber wo die Liebe hinfällt ... 

Es ist dein Leben - Deine Eltern sollten das akzeptieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich lebe auch auf dem Land und finde es persönlich total schön. In der Stadt kommt man nie wirklich zur Ruhe und überall ist nur Hektik. Wo ist denn das Problem, wenn du nur 10km von einer größeren Stadt entfernt wohnst? Dann hast du doch alles was du brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung