Frage von PTK131996, 59

Umzug nach Berlin mit äußerst begrenzten Budget, ist das möglich und falls ja wie sollte ich vorgehen?

Guten Tag, ich möchte von Tirol nach Deutschland(Berlin) ziehen und habe dafür leider nur ein begrenztes Budget von 2000€. Ich möchte nicht weiter darauf eingehen wie es zu dieser Situation gekommen ist nun möchte ich nur wissen ob dies einigermaßen machbar ist. Gibt es eine Möglichkeit günstig irgendwo unter zu kommen ,schnell eine bezahlbare Wohnung zu finden und mich dann beim Arbeitsamt melden oder wie sollte ich vorgehen?

Antwort
von BigBen38, 30

Ohje...

Dir ist bewusst, das es akute Wohnungsnot gibt ?

Solltest Du tatsächlich was finden, dann brauchst Du Geld für die Kaution ...

Mit dem Umzug wurde schon schwerer - Tirol heißt Italien ? 

Damit müsstest Du mit Mietwagen durch zwei Länder hindurch und zudem 1.200 KM fahren - bei Abgabe des Transporters am Zielort - was deutlich teurer ist...

Somit sind das schnell 800€ 

Damit bleibt für Kaution und alles andere kaum 1200€ ...wird schwer...

Innerhalb Deutschlands wäre es einiges günstiger - zudem mit Glück der Transporter sogar gratis.

Kommentar von PTK131996 ,

Ja mit Tirol ist Italien gemeint und Transport habe ich für 675 gefunden. Das größte Problem ist eher das ich auch noch unter Zeitdruck stehe, 9 Tage zeit für alles^^. Sieht danach aus als hätte ich ein Problem

Antwort
von MrMiles, 45

Transporter mieten kostet dich vielleicht mit Kilometern 200€. Freunde die einem beim Umzug helfen, kosten in der Regel nur einen Kasten Bier - sie können z.B. auch bei dir Übernachten und am nächsten Tag das Auto zurück bringen. Wenn du es so machst, kostet es dich vielleicht 300 - 400€.

Eine Wohnung und einen Job zu finden - wie schnell das funktioniert, liegt ja an dir. Es gibt Leute, die finden innerhalb von einem Tag arbeit, und es gibt Leute, die leben ihr ganzes Leben mit Harzt 4.

Kommentar von b65uor6 ,

Du hast die Spritkosten vergessen. wären dann nochmal 150€.

Kommentar von MrMiles ,

Kommt ja auch aufs Angebot an. Unseren letzten Bus hatten wir bei Studibus gemietet, ging auch als Nicht-Student. Da war alles inkl. bis auf den Sprit. Haben von 6 bis 21 Uhr insg. nur ~65€ gezahlt all inkl. .

Kommentar von BigBen38 ,

Aber nicht von Tirol aus ...das ist zu optimistisch geschätzt - allein die Kilometer und Spritkosten - man hat keine 2.400 Frei Kilometer ...

Kommentar von MrMiles ,

Klar, vielleicht muss er auch noch Maut oder sonstwas bezahlen. Evtl. bekommt er den Bus aber auch von jemanden den er kennt, dann zahlt er nur den Sprit.

Den Umzug selbst seh ich nicht so als problematisch - Kostenfaktor ist eher die neue Wohnung zu finden. Er muss sich ja auch hier fortbewegen, zu Vorstellungsgesprächen etc.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community