Frage von JenneSnookii, 58

Umzug mit Hartz4 wie läuft das ab (anderes Bundesland)?

Hallo,

mein Freund und ich ziehen zum nächsten Monat um, weil ich in Greifswald mein Jurastudium beginnen werde. Er und momentan auch ich, weil ich kein Bafög und Wohngeld mehr bekomme, beziehen Hartz 4. Nun wollten wir mal wissen wie das abläuft. Wir müssen ja zuerst den Umzug genehmigen lassen; dies sollte bei uns ja aber kein Problem sein da ich ja für meine Ausbildung wegziehen muss. Danach muss man doch dann die Wohnung dem Jobcenter vorlegen und die müssen die genehmigen; da wir ja aber in ein neues Bundesland ziehen und unsere Zeit sehr knapp ist (unsere jetzige Wohnung ist schon gekündigt zum nächsten Monat) wollten wir mal wissen wie lange diese Genehmigung dauert. Wir hatten eigentlich vor direkt nach den Wohnungsbesichtigungen zum Jobcenter in Greifswald zu gehen und denen da die Wohnung vorzulegen; Nun hab ich aber gelesen dass man auch erst einen Neuantrag stellen muss und das dauert ja immer etwas bis die den dann bearbeitet ist. Kann das Jobcenter der Wohnung auch schon zustimmen bevor der Neuantrag durch ist? Damit nicht soviel Zeit verloren geht? und meint ihr es würde klappen dass wir dort direkt am Tag die Genehmigung bekommen damit wir nicht so oft hin und her fahren müssen? wir fahren ca 4 stunden hin und zurück.

und zu den Kommentaren mit einfach Job suchen, war unser Plan aber mein Freund hat sich eine Patella-Luxation zugezogen und kann deswegen bis Mitte nächsten Monats nicht arbeiten.

Danke schon mal an alle hilfreichen Antworten :)

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von DerHans, 38

Durch deine Studiumsaufnahme habt ihr ja einen nachvollziehbaren Grund.

Wenn es dauert, dauert es eben. Damit müsst ihr dann leben. 

Ihr könnt dann eure Mittellosigkeit nachweisen (Kontoauszug) und Vorschuss beantragen bis der Antrag genehmigt ist.

Antwort
von gnarr, 32

wenn du ein studium beginnst, dann fällst du mit immatrikulation aus dem bezug raus. wie teuer deine wohnung ist und wie du diese finanzierst ist nun dein problem. einen grund für den umzug ergibt sich für das jc nicht. du kannst gerne deinen antrag stellen, die übernahme der kosten beantragen, die angemessenheit prüfen. zahlen wirst du den umzug aber selber, da kein grund für den umzug aus jc sicht erkennbar ist: arbeitsaufnahme, arbeitsvertrag etc.

Antwort
von huldave, 27

Wenn du ein Ausnahmefall bist, dann kannst Hartz 4 beziehen

http://www.bafoeg-aktuell.de/studium/finanzierung/hartz-iv.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community