Frage von Ich2103, 16

Umzug in Mehrfamilienmietshaus mit Sat-Anschluss - dann auch Sonderkündigungsrecht Kabelanschluss?

Wir ziehen bald in eine Mietwohnung in einem Mehrfamilienhaus. Dort gibt es einen Satanschluss.

Aus der alten Wohnung besteht jetzt noch ein Vertrag über einen Kabelanschluss - über diesen beziehe ich auch Internet.

Sollte das neue Haus nicht an das Kabelnetz angeschlossen sein (also verfügbar am Ort wäre es bestimmt, der Vermieter hat das aufgrund des Sat-Anschlusses halt nie so eingerichtet), besteht dann für mich ein Sonderkündigungsrecht?

(Vertrag bei UnityMedia.)

Antwort
von dabrategeber, 8

Ja, Unitymedia lässt dich aus dem Vertrag, wenn Sie dir keine Leistung an deiner neuen Adresse anbieten können. Dazu rate ich dir, zunächst die Verfügbarkeitsabfrage auf unitymedia.de durchzuführen. Kann die Leistung nicht angeboten werden, sende Unitymedia eine Kündigung mit der Umeldebestätigung des Einwohnermeldeamts zu. PS: Manchmal sind die Daten bei der Verfügbarkeitsabfrage auch fehlerhaft, dann muss ein Techniker von Unitymedia vor Ort kommen, um festzustellen, dass tatsächlich kein Kabel anliegt. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community