Umzug in ein neues Pc Gehäuse?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also die cpu + den Kühler drinne lassen :) Wenn der Kühler mit einer Backplate befestigt ist kannst du den Kühler sehr gut als 'griff' verwenden und dein Mainboard so sehr leicht 'anpacken' Brauchst du auch eine Gehäuse Empfehlung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZockenMachtFun
26.01.2016, 00:54

Erstmal Danke für deine Antwort. Eine Gehäuse Empfehlung gerne :D, zurzeit tendiere ich ja noch zu dem Corsair Air 540 oder dem be quiet 600 .

0
Kommentar von ZockenMachtFun
26.01.2016, 14:05

Kennst du vielleicht auch noch ein paar gute led strips um das Gehäuse zu beleuchten (rot)?

0

kann das be quiet 600 empfehlen... Schaus dir mal an bin sehr zufrieden. Nich zu groß und trotzdem mächtig platz... Cpu kannste und sollteste drinlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auf keinen fall... du löst alle stecker... also netzteil... lüfter, laufwerke, "jumper"... nimmst max noch die steckkarten raus... graka und was immer du noch drin hast und lässt den rest zusammen... cpu und cpu-lüfter würd ich drauf lassen... auch den ram kannste drin lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cJ0815
25.01.2016, 21:30

dass du die sachen mit vorsicht behandelst sollte klar sein? 

vergiss net die spacer zw. gehäuse und board... 

und ich würde vorm anschließen erden... sprich mit nem kleinen metallteil mal vorsichtig auf nen kontakt am board gehen... sollte zwar eigentlich nicht passieren, aber statische ladungen sind ja nicht ausgeschlossen...

0

Du kannst/solltest es drinnen lassen, nicht das du es danach nicht mehr rein bekommst!
Viel Glück beim Zusammenbau

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung