Frage von 15032014K, 32

Umzug in ein anderes Bundesland, Probleme mit dem jobcenter?

Hei, ich und mein freund möchten von Berlin nach Leipzig ziehen da wir Nachwuchs bekommen und Berlin einfach zu teuer ist mit den mieten und wir uns hier nicht mehr wohlfühlen. Da ich beim jobcenter gemeldet bin, wollte ich auf diesen Wege nachfragen was ich da beachten muss, damit sie uns nicht das Geld kürzen oder ja die neue Wohnung nicht bezahlen.

Antwort
von schleudermaxe, 11

Nein, warum auch? Die bezahlen doch alles (auf Antrag). Den Umzug, die fehlende Erstausstattung, die Schönheitsreparaturen und vieles mehr.

Und da die Damen und Herren ja jetzt auch die komplette Miete bezahlen, wird dies Argument nicht greifen, fürchte ich.

Alles Gute für Mutter und Kind.

Antwort
von beangato, 21

Das läuft sorum:

Job in Leipzig suchen und dann alles beantragen.

http://jobs.meinestadt.de/leipzig

Wenn Ihr freiwillig umzieht (ohne Genehmigung), bekommt Ihr gar nichts bezahlt.

Kommentar von 15032014K ,

Ich bin im 7.monat schwanger, Job suchen ist schwer

Kommentar von KaeteK ,

Warum nach Leipzig? Dort sind die Jobangebote nicht sehr groß. Guckt doch bundesweit, damit dein Freund arbeitet bekommt, dann bezahlt das Jobcenter auch den Umzug. lg

Kommentar von 15032014K ,

Ausserdem mache ich Fernstudium

Kommentar von beangato ,

Dann kann sich Dein Freund einen Job suchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten