Frage von Fivel123, 55

Umziehen oder weiter Träumen?

Folgendes Problem habe ich Grad: Ich liebe mein Hobby Fliegenfischen so sehr das ich wirklich gern Richtung Tiroler Ache ziehen möchte. Nur die Arbeit die ich hier habe ist sehr gut bezahlt macht mir riesigen Spaß nur kann ich hier einfach nicht meinem Hobby in dem Ausmaß nachgehen wie ich möchte. Pendeln einfach ca 200km, fällt also flach. Hier habe ich ein verdammt guten Job der Spaß macht und ein Zimmer bei meinen Eltern. Mir fehlt aber hier ein soziales Umfeld und mein Freizeitausgleich kommt etwas zu kurz. Dort unten würde mein Freizeitausgleich besser aussehen ein Soziales Umfeld müsste ebenfalls erst aufgebaut werden. Wenn ich dort unten Arbeit finde würde ich weniger verdiene und wahrscheinlich auch nicht die Arbeite bekommen die ich jetzt habe. Momentan bin ich KFZ-Meister in der Entwicklung. Wie würdet ihr die Situation Beurteilen oder eine Lösung finden?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Luca2698, 24

Hallo!
Auch wenn dein Hobby für dich vielleicht mehr als nur ein Hobby ist, finde ich, dass ein gut bezahlter Job wichtiger ist. Schau erstmal, dass du eigenständig wirst, deine eigene Wohnung hast etc. und dann kannst du dich auch um das Luxusbedürfnis "Fischen" kümmern. Du hast natürlich weiterhin die Wochenenden und deinen Urlaub, die du für dein Hobby opfern kannst, aber solange dein Arbeitsplatz so gut ist, würde ich mir keine Gedanken um einen Wechsel machen

Alles Gute!

Kommentar von Fivel123 ,

Abgenabelt war ich schon nur durch den Eigenbedarf des Vermieter und der Schlechten Wohnungsmarkt hier musste ich vorerst zurück. Ich denke man hat so seine drei "Bausteine" im Leben Arbeitsumfeld, Sozialumfeld und Freizeitausgleich...

Antwort
von MirlieB, 30

Ich fänd es riskant. Wenn du da Arbeit suchst, schau dir den Betrieb sehr genau an, ob du da glücklich wärst. Mit den Finanzen musst du wissen, wie wichtig dir das ist.

Antwort
von Kandahar, 22

Schau dich erst mal nach einem neuen Job um. Wenn du den gefunden hast, dann würde ich an deiner Stelle umziehen. Zum Einen muss man sich irgendwann mal von den Eltern abnabeln und zum Anderen ist deine persönliche Zufriedenheit wichtiger, als ein gutes Gehalt und ein kostenloses Zimmer.

Kommentar von Fivel123 ,

Abgenabelt war ich schon nur durch den Eigenbedarf des Vermieter und der Schlechten Wohnungsmarkt hier musste ich vorerst zurück

Antwort
von HechtundBarsch, 4

Ein KFZ-Meister, der nicht weiß, wohin sein Leben gehen soll und in einem Zimmer bei seinen Eltern lebt..... Hm.... Interessant.
Ich würde an ganz anderen Stellen erst einmal anpacken, bevor ich mir überlege, allein um des Angelns Willen umzuziehen.

Kommentar von Fivel123 ,

Das triffts

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community