Frage von becksgoldpc, 54

Umtausch nach 2 maliger Nachbesserung wird nicht gestattet?

Hallo Forum!

Ich habe ein Problem mit einem großen Elektronik Versandhaus und hoffe das ich hier ein paar Infos bekomme.

Am 13.10.15 habe ich ein Rudergerät für 830€ gekauft. Ca. 10 Tage später kam das Gerät bei mir an. Nach ein paar Trainingstagen bemerkte ich das der Integrierte Computer immer wieder sinnlose Werte anzeigt. Zum Beispiel springt der durchschnittliche Schlagzähler von z.B. 30 Schlägen pro Minute mit einmal auf z.B. 50 Schläge pro Minute und dann wieder auf einen anderen Wert. Das passiert im Sekundentakt und geht dann ca. 10 Sekunden. Dann beruhigt sich alles wieder und die nächsten paar Minuten sind völlig normal. Bis dieser Fehler wieder auftritt. In dieser Zeit versuche ich völlig konstant zu fahren und dann gelingt auch mit ca. +- 1 Schlag pro Minute Abweichung. Durch dieses " verzählen" des Computers verändern sich auch drastisch alle anderen Werte auf dem Display. Z.B. Rudere ich dann mit einmal bei 900 Watt Leistung und verbrauche in 1 Stunde 4000kcal. Das sind natürlich alles sinnlose Werte und lassen kein vernünftiges Training zu. Denn wenn man nicht richtig messen kann, kann man auch nicht richtig trainieren. Am 16.11.15 habe ich den Verkäufer kontaktiert und der hat sofort die Reparatur veranlasst. Das Gerät wurde bei mir abgeholt und kam ca. 12 3 Wochen später wieder bei mir an. Im Bericht stand was alles Repariert wurde. Gleich beim ersten Training nach der Reparatur trat dieser Fehler wieder auf. Ich habe wieder den Hersteller Kontaktiert und der ließ das Gerät wieder ohne zu Murren abholen. Repariert kam das Gerät nach ca. 3 Wochen wieder an. Im Bericht stand das die Steuerung getauscht wurde. Bis dahin war alles wie man es sich bei Problemen wünscht. Gleich beim ersten Training bestand das Problem allerdings immer noch. Da habe ich schon überlegt ob überhaupt jemals was an dem Gerät gemacht wurde. Dieses Mal habe ich das Problem gefilmt. Im Hintergrund war ein Fernseher zu sehen auf dem das aktuelle Datum stand. Ich dachte "sicher ist sicher" :-). Nun habe ich das Versandhaus angerufen und mein Problem geschildert. Die meinten ich soll alle Unterlagen und Email-verkehr zu ihnen zur Prüfung schicken. Das gerät wurde ebenfalls vom Versandhaus abgeholt. Nach ca. 1 Monat habe ich vom Versandhaus bescheid bekommen. In der Mail stand das das Gerät nicht zurückgegeben werden kann da der Hersteller sagt das kein defekt vorliegt. Das Versandhaus hatte das Gerät zur Prüfung auch zum Hersteller geschickt. Das Video kann aus tech. Gründen im Versandhaus nicht geöffnet werden.

Wie kann ich mich jetzt Verhalten? Ich habe es so zu sagen schwarz auf weiß und der Hersteller sagt das Gerät ist nicht defekt. Das das Versandhaus alleine dem Hersteller vertraut ist auch äußerst merkwürdig. Klar das die keinen Fehler erkennen wollen. Zumal sie ihn vorher schon zwei mal repariert haben. Was für einen Anwalt mit welcher Fachrichtung muss ich mir suchen? Für Tipps, wie ich mich jetzt verhalten muss wäre ich sehr dankbar.

Antwort
von waaaass, 33

Entweder kannst du vom Kaufvertrag zurücktreten oder ein neues Gerät verlangen. Ich würde denen nochmal einen netten Brief oder Email schicken und denen vor der Wahl stellen.

Antwort
von MildeOrange, 39

Drohe erst mal damit dass du zu Anwalt gehst.^^

Richtig verhalten hast du dich in dem du dem Verkäufer die Gelegenheit gegeben hast das Teil zu reparieren (vorrangiges Recht), da er das offenbar nicht kann kannst du vom Kaufvertrag zurücktreten (nachrangiges Recht).^^

Antwort
von becksgoldpc, 21

Hallo,

eine Woche ist rum und das Versandhaus hat nicht auf meine Email reagiert. Wie soll ich jetzt weiter vorgehen? 

Antwort
von becksgoldpc, 30

Hallo und danke für die super schnelle Antwort!

Nach dem man mir das zweite mal per Mail  geschrieben hat und die Rückgabe verweigert, habe ich am Freitag eine saftige Mail verfasst und mit einem Anwalt gedroht. Nur weiß ich nicht mal was für einen Anwalt ich aufsuchen sollte. Du?

Da ist man im Recht und muss immer noch rumstreiten.

Vielen Dank erst mal.  

Antwort
von becksgoldpc, 13

Hat niemand eine Antwort für mich? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten