Frage von MyungHee, 38

umstieg auf NK Shampoos..Total viele pickel auf dem Kopf :(. Was tun?

Immer wieder lese ich dass Silikon nicht gut für die Haare ist. Das ist auch der Grund weshalb ich auf NK Shampoo umsteigen wollte. Die ganzen letzten Jahre habe ich immer das feuchtigkeitsShampoo von Balea benutzt. Vor ein paar Tagen hat mir dann aber ne gute Freundin das Bier Honig Shampoo von Logona empfohlen welches ich jz auch schon seit ner Woche benutze. Meine Haare sehen jz schon viel gesünder aus aber was mich echt erschrocken hat war meine Kopfhaut. Seit dem ich dieses Shampoo benutze hab ich auf einmal schrecklich viele rote entzündete Pickel vorallem am Haaransatz bekommen. Ich weiß zwar dass die Umstellung auf NK Shampoos echt nicht leicht ist aber das? Ist das eine normale Reaktion oder soll ich das Shampoo lieber absetzen? Ich bin mir echt unsicher. Ich fühl mich echt unwohl weil ich kurze Haare habe und man diese Pickel sofort sieht. Außerdem mache ich vor jeder haarwäsche eine kokosölkur. Oder kann das auch daran liegen? Dass ich das nicht Vertrage? Danke schonmal für Antworten.

Antwort
von Senorita24, 38

Vielleicht reagierst du allergisch auf irgend einen Stoff dieser Produkte.

Bei Ecco Verde gibt es viele NK-Shampoos.. Kannst dich ja mal durchklicken - hab den Filter eingesetzt (für trockenes strapaziertes Haar und empfindliche Kopfhaut) .

https://www.ecco-verde.at/haare?&f%5B5%5D=18,19,90&f%5B7%5D=43,55,59,213

Schaus dir mal durch- vielleicht findest du etwas Passendes.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten