Umstieg auf Benziner?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Beim Diesel kann man meist den Schleifpunkt etwas deutlicher spüren. Besonders bei älteren Fahrzeugen merkt man da einen Unterschied.
Bei aktuelleren Benzinern kannst du auch nur mit der Kupplung langsam los rollen und dann Gas dazu geben. Auch hier gilf: Ersten Gang nicht voll einkuppeln, da der Motor sonst "abwürgt".

Aber Schleifpunkt usw. sind ohnehin von Auto zu Auto unterschiedlich. Von daher: Leg einfach los. Nach ein paar mal anfahren hast du es mit dem Benziner sicher auch raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke das ist dasselbe. Bloß das Benzin relativ teurer ist als Diesel. Ich weiß das selber, weil die Autos meiner Eltern und das meiner Schwester Diesel sind und meiner ein Benziner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man lernt in der FAhrschule auch doch aufm Diesel schon, dass man die Kupplung langsam kommen lässt und dabei auch das GAs langsam tritt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ppredator13
25.08.2016, 18:24

man benötigt es doch erst wenn der Wagen bereits rollt

1

Das ist am Anfang schon ein bisschen komisch. Ich hatte das Glück, dass mein Mann einen Benziner fuhr und mich auf nichtöffentlichen Straßen immer mal hat üben lassen. Aber man hat es schnell raus. Das mit dem Gas geben - da reagieren Autos unterschiedlich. 

Ein kleinerer Wagen, wie meiner, marschiert bei wenig Gas gleich los. Wenn ich den von meinem Mann benutze (selten), da muss ich beim Anfahren schon ordentlich Gas geben, sonst fährt der keinen Zentimeter :) Das musst du halt ausprobieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch bei Rückwärtsfahren brauchst Du Sprit, und Benziner gehen nunmal schneller aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jedes Auto, egal ob Benziner oder Diesel fährt sich anders - 3 mal abwürgen, dann hast Du es drauf - passiert den meisten ! Allerdings ist es schon ein Kunststück einen Dieses absaufen zu lassen - beim Benziner = etwas mehr Feingefühl bei der Kupplung - reine Übung - nur keine Panik !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung