Frage von Kaesebohrer, 109

Umstellung Führerschein Nachteile?

ich habe meinen 3-er Führerschein 1990 gemacht. Damals hatte ich noch eine Brille, heute sind meine Augen operativ korrigiert. Deswegen muss auch der Eintrag mit der Sehhilfe gestrichen werden.

Welche Nachteile außer den Kosten habe ich, wenn ich auf eine Plastikkarte wechsle? Möbeltransporter bis 7,5t, Anhänger und Wohnwägen darf ich ja weiterhin fahren?

Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von fuji415, 57

So laut ADAC Der neue EU-Führerschein 2013

1999 wurde der Scheckkartenführerschein mit seinem Buchstabensystem
in Deutschland eingeführt. Damit wurde eine EU-weite Harmonisierung in großen Teilen des Fahrerlaubnisrechts erreicht.

Diese Vereinheitlichung wird mit der 3. Führerschein-Richtlinie fortgeführt,
die ab 19.01.2013 die alte Richtlinie ersetzt.
Hierdurch ändert sich der Inhalt vieler Klassen . 

 
Von den Erweiterungen der Fahrerlaubnisklassen
profitieren auch alle Altinhaber. 

Ein Umtausch des Führerscheins ist hierfür nicht nötig.
Dagegen wird eine bestehende Fahrberechtigung grundsätzlich nicht eingeschränkt. 

Für „Altinhaber“ gilt ein weit reichender Bestandsschutz.

Einen nur eingeschränkten Bestandsschutz gibt es für Lkw- und Busführerscheine:
Diese Fahrerlaubnis ist auch dann befristet, wenn sie vor 1999 erteilt
wurde. Ihre Inhaber müssen sich für eine Verlängerung dieser Fahrberechtigungen ärztlich untersuchen lassen

Für Pkw und Motorradfahrer gibt es keine derartigen Untersuchungspflichten.  

Allerdings werden jetzt alle neu ausgestellte Führerscheindokumente auf
15 Jahre befristet. 

Da diese Befristung ausschließlich der Fälschungssicherheit dient, wird ein neues Dokument ohne
Prüfung und ohne Gesundheitsuntersuchung ausgestellt.

Alle vor dem 19.01.2013 ausgestellten Führerscheine müssen bis spätestens 19.01.2033 umgetauscht werden.

 
Bei rechtlichen Fragen zum neuen EU-Führerschein beraten Sie die ADAC
Juristen gerne unter der Telefonnummer 089/7676-2423 oder online unter
www.adac.de/rechtsberatung

Antwort
von Repwf, 53

Es ändert sich garnichts, ABER genau das solltest du beim erhält des neuen gebau prüfen! 

Ich hab meinen 2x korrigieren lassen müssen weil er falsch war! 

Antwort
von askrenegade, 61

Es ändert sich überhaupt nichts.

Auf der Rückseite der Karte werden Schlüsselnummern eingetragen die angeben welche Modifikationen zu den neuen Klassen für dich gelten.

Antwort
von spaceflug, 51

Falls du Landwirtschaft hast kannst du beim Umtauschen noch den Traktorführerschein eintragen lassen, da gibt es 2 Klassen, die eine bekommst du nur auf Antrag.

Ansonsten geht das alles eigentlich ohne Probleme von statten.

Zur Brille: das kannst du mit dem entsprechenden Gutachten austragen lassen.

Antwort
von Pucky99, 58

Hast du immer eine Bestätigung deines Arztes dabei, dass du wieder sehen kannst. Sonst kann es nämlicjh ohne Änderung Probleme bei Verkehrskontrollen geben.

Kommentar von Kaesebohrer ,

Die habe ich mir heute geholt. Der Augenarzt hat zu mir gesagt, das würde bei Polizeikontrollen nicht reichen.

Kommentar von peterobm ,

mit der Bescheinigung solltest zur Führerscheinstelle und das austragen lassen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community