Umstellung auf digitales Fernsehen mit altem Fernseher?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich gehe mal davon aus, daß die Kiste sogar noch 4:3-Format hat. Heutige Fernseher - gerade für Full-HD - haben eine 16:9-Auflösung.

Dein alter Fernseher kann also keine HD-Signale darstellen. Da kannst Du Dir soviele Receiver kaufen, wie Du willst.

HD kannst Du auch nur auf HD-Fernsehern darstellen - wenn Du also unbedingt HD-Qualität haben möchtest, mußt Dur Dir einen neuen Fernseher anschaffen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dem TV rentiert die Umstellung nicht, die wird keinen Effekt haben. Da rate ich dringend zu einem neuen Gerät. Solange er aber funktioniert und du zufrieden bist, brauchst Du nix neues.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dieses Gerät ist absolut nicht HD tauglich und wenn du auf diesem Gerät HD oder gar in 4k Filme schaust, wirst du enttäuscht sein, da du keinen Unterschied feststellen wirst. 

Nach 18 Jahren kann man sich ruhig einen neuen, guten, hochauflösenden Fernseher gönnen, der leichter und weniger sperrig ist, weniger Strom verbraucht - und was am wichtigsten ist - ein wunderschönes Bild macht.

Erst dann lohnt es sich auch, wirklich auf HD umzustellen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sieh erst mal nach ob der TV die Anschlüsse für Receiver hat. Wenn nicht, neue Fernseher sind heute schon billig zu haben und HD fähig. Du musst nach einem DVB-C Gerät sehen. DVB-C - Kabelfernsehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man Glück hat bekommt man einen gebrauchten Receiver für wenig Geld. HD fähig gibt es bei diesen Geräten nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?