Frage von Happlechu, 37

Umschulung / weiterbildung zur Chemielaborantin?

Hallo Liebe Community,

ich möchte gerne eine Umschulung bzw Weiterbildung zur Chemielaborantin machen. Ich bin selbst gelernte Chemielaborjungwerkerin und würde halt gerne aufstocken zur Chemielaborantin. Allerdings habe ich keinen Plan wie ich an die Sache rangehen soll. Meine Ausbildung habe ich im Jahre 2013 mit einem Schnitt von 1,9 Absolviert. Mit dem Chemielaborjungwerker finde ich allerdings absolut keine Stelle sodass ich nach meinem befristeten Arbeitsvertrag nun knapp 15 Monate Arbeitslos bin und auch über 200 Absagen in der Zeit gesammelt habe.

Ich hoffe es kann mir jemand weiterhelfen.

Antwort
von Lumina86, 25

Boah sind es wirklich 200 Absagen. Dein Schnitt ist echt nicht schlecht. Sorry das ich dir zur eigentlichen Frage nichts sagen kann. Was sagt denn das Jobcenter zu deinen Plänen?

Kommentar von Happlechu ,

Ja das wär der Stand meiner Letzten Zählung. Es sind auf jedenfall mehr. ich schreibe 1 - 2 Mal die Wochen 8 - 10 Bewerbungen damit sich überhaupt was tut.

Das Amt hat vorgeschlagen, dass ich doch mal nach ner Umschulung bzw Weiterbildung schauen soll. Aber genaueres konnten die mir auch nicht sagen :/

Das komische ist, dass alle Junge Leute haben mit Berufserfahrung und gutem Abschluss.

Ich bin gerade mal 23 Jahre habe 1 1/2 Jahre Berufserfahrung und habe einen guten Abschluss. Da frage ich mich wirklich was die noch wollen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community