Umsatzsteuererklärung: Soll ich eine abgeben?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Kleinunternehmer beantragt man nicht. Entweder man ist es, oder man ist es nicht.

Wenn man Kleinunternehmer ist, kann man dagegen die Regelbesteuerung, also das arbeiten mit Umsatzsteuer beantragen.

Also wenn Du keine Umsatzsteuer ausgewiesen hast auf Deinen Rechnungen, oder Quittungen, dann ist alles gut.

Du gibst dann nur eine Umsatzsteuererklärung ab mit den 3.000,- Euro Umsatz gleich auf der ersten Seite (ist glaube ich Zeile 24) und fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung