Frage von L5enchen, 33

Umsatzsteuer 7% und/ oder 19 %?

Hallo, ich habe eine Frage: Ich habe einen Honorarvertrag, dessen Vertragsgegenstand umsatzsteuerlich mit unterschiedlichem Hebesatz zu versteuern ist: 1. als Autorin (7%) 2. als Beraterin (19%)- wie kann ich das in der Umsatzsteuererklärung auseinanderrechnen (im Honorar nicht differenziert) Hilfe- wer kennt sich aus??

Antwort
von MenschMitPlan, 15

Du musst deine Leistungen detailliert in Rechnung stellen, genau aufgeteilt in Autoren- und Beratertätigkeit. Auf die jeweiligen Entgelte dann die verschiedenen Steuersätze draufrechnen und ausweisen.  Machst du das nicht, ist eben der Regelsteuersatz auszuweisen.

Antwort
von Infomercial, 22

Hi,

laß dir deine Honorarrechnung entsprechend neu ausstellen, denn schlechtestenfalls veranschlag das Finanzamt für alle Umsätze 19% und du mußt mehr USt abführen, als eigentlich notwendig.

Wie auch immer, in jedem Fall müssen Teilbeträge zu unterschiedlichen Steuersätzen ausgewiesen werden bzw. die entsprechenden Steuerbeträge zu unterschiedlichen Sätzen.

p.s. Steuerberater fragen -  nicht ein Waldundwiesenforum im Internet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten