Frage von Toddi1408, 165

Umsatz Druck, was ist im Vertrieb normal was nicht?

Hallo zusammen,

ich arbeite seit fast 2 Jahren bei einer IT Bude. Es ist jeden Monat das Selbe, wie bekommen wir mehr umsatz hin, wir fahren immer zu wenig, dabei stehen wir International garnicht so schlecht da.

Also Grundsätzlich ist der Druck und Stressfaktor ziemlich hoch, regelmässige Überstunden werden mit dem Kommentar abgespeisst, dass das im vertrieb nun mal so ist. Ja, wir können gutes Geld verdienen, aber zu welchem Preis? Dafür dass ich mir nach 48 Stunden pro Woche anhören darf, das ich zu wenig arbeite?

Wie ist das bei euch? Was ist normal, was nicht?

Antwort
von Interesierter, 124
Überstunden/Umsatzdruck sind im Vertrieb normal

Überstunden müssen nicht unbedingt normal sein. Umsatzdruck ist selbstverständlich normal. Und mal ganz ehrlich, wer sich nicht selbst Ziele setzt und diese dann konsequent umzusetzen versucht, sollte sich nicht unbedingt den Vertrieb als Arbeitsgebiet aussuchen.

Bei deiner Aussage, dein Arbeitgeber stünde ja gar nicht so schlecht da, graust mir.

Vielleicht solltest du mal versuchen, effizienter zu arbeiten. Gerade im Vertrieb ist nicht entscheidend, wie viel Energie du reinsteckst, sondern was an Umsatz hinten rauskommt. Da ist es oftmal sinnvoller, sich 10 Minuten hinzusetzen und nachzudenken, als 2 Stunden hart zu buckeln.

Das kannst du mir gerne glauben. Ich bin seit 23 Jahren im Vertrieb und mache es gerne!

Kommentar von Toddi1408 ,

ich mach ja jetzt auch nicht erst seit 3 Wochen Vertrieb, Sonst sehe ich es auch so. Ich mach  eigentlich genug Umsatz, gibt bei mir nur gute und sehr gute Monate.

Wenn wir aber International sind, woran sollen wir uns sonst messen?

wir haben viel weniger Personal wie USA und machen dennoch mit 50% der Leute 80% mehr Umsatz im DACH + Polen.

Zum Thema Effizient gebe ich dir 100 % recht.

Antwort
von aek79, 61

Ich bin selber AG und stolpere immer über diese Krux.

Und komme langsam zu dem Schluss, das hier ein systhemimanenter Fehler zu Grunde liegt.

Die Vorstellung das Arbeit immer Mehrwert erwirtschaftet  muss. Das ist unmöglich....

Das Lohnarbeit so hoch besteuert wir, was der AG auch noch erwirtschaften muss.

Woher soll man aber das Geld nehmen. Wir konkurieren heutztage global. Meine Kunden schmieren mir die Stundenlöhne von Polen, Bulgarien, Fernost durchaus aufs Brot.

Meine Arbeiter erwirtschen bei weiten nicht, wofür sie sich lautstark einsetzen -noch nicht mal Mindestloh, den hat die Firma (also Ich mit meiner Hände arbeit) für sie zu erwirtschaften.

Das ist total paradox.

Und hat mich jetzt zum Grundeinkommen geführt. Ich denke es gibt auf dieses Paradoxon keine andere Lösung.

Antwort
von D2000, 115

Das ist normal las dich nicht verarschen!

Die versuchen dich nur auszunutzen wie es die meisten machen .

Mit möglichst geringen mitteln den Maximalen Profit rausholen.

Funktioniert mit jungen Leuten besonders gut.

Es wird druck aufgebaut egal ob es super wahr oder nicht.

Psycho Spiele vom Feinsten.

Mach deine Arbeit ganz normal und bleib locker sonst machen die dich kaputt.

Mache deine Erfahrungen und suche dir dann einen neuen Arbeitgeber.

Gibt auch noch normale Firmen 

Kommentar von Toddi1408 ,

ja, ich merke schon langsam Körperliche auswirkungen, kann mir vieles einfach nicht mehr Merken. Ich habe gerade erst vor kurzem Mitbekommen wie ein Geschäftsführer mittleren Alters an einem Herzinfarkt gestorben ist. Das hat bewegt mich zum Nachdenken, Zitat Fight Club: alles was du Besitzt, Besitzt irgendwann dich.

Antwort
von koenigskonzept, 37

Die Frage heißt nicht, wie machen wir mehr Umsatz sondern welche Probleme unserer Kunden können wir lösen und bei welchenh Zielgruppen klappt das besonders gut.

Umsatzvorgaben dürfen nicht umsatzabhängig sondern müssen Marktpotentialabhängig gemacht werden.

Frag nächstes Mal zurück, wie hoch denn dein Marktpotential in deiner Region ist, woher die zahlen kommen und welche Wettbewerber berücksichtig sind.

Vorgesetzte, die nur nach Umsatz fragen, sind zu faul, darüber strategisch nachzudenken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community