Frage von Sir666666, 124

Umrechnung Dukaten?

Hallo, Ich bin grade bei einm Thema hängen geblieben, (Waffenpruduktion vor400-500 Jahren) und habe eine Angabe von 220.000.000 Dukaten gelesen, könnte mir jemand sagen wie viel das in Euro ist ? Danke schonmal im vorraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ja7777, 81

Dukat ist eine Goldmünze mit dem Feingewicht etwa 3,44 Gramm (also Reingoldgewicht).

Das heißt 220 Millionen Dukat * 3,44 Gramm = 756.800.000 g Feingold.

Goldpreis heute (Börsenkurs am 07.01.2016 um 22:18) = 1.014,43 EUR für 1 Fein-Unze (1 Fein-Unze = 31,1034768 Gramm)

Daraus folgt:

756.800.000 g Feingold / 31,1034768 g pro Fein-Unze = 24331685 Fein-Unzen * 1014,43 EUR = 24682791217,73 Euro

Also, um die Zahl "schöner zu machen", sind es heute etwa 24,7 Milliarden Euro. Wenn ich mich natürlich nicht verrechnet habe. ;)

Kommentar von Ranzino ,

Also 756,8 metrische Tonnen Gold ? Hui. :) Auf Pferdefuhrwerken wohl eine sehr lange Karawane, obwohl es das sicher nie auf einmal gab.   

Antwort
von Ranzino, 48

Ohje, da kommen sicher Summen in Euro raus, welche nicht mehr feierlich sind.  

Um mal einen Vergleich zu bringen: Mark Twain hat für seinen "Prinz und Bettelknabe" eifrig recherchiert und eine Qelle gefunden, wonach die Ausgaben zur Zeit von Heinrich VIII. um  28.000 Pfund pro Jahr lagen, wovon 20.000 Pfund unbezahlt blieben. Über solche Summen mag man *heute* grinsen, damals war das unerhört viel Schotter. Und es war noch echtes Silber zu 373 gramm das Pfund.

Das Lösegeld, was man in England im Laufe der Jahre an die Wikinger zahlte, um verschont zu werden, war ~ 93 Tonne Silber. Damals 250.000 Pfund, heutiger Wert 1,8 Milliarden €. 

Antwort
von Hideaway, 52

Da gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Der Materialwert (1 Gulden enthält etwa 3,4 g Gold; ~ 111 €)
  • Der damalige Kaufwert (auf heute umgerechnet ~ 400 Euro)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community