Frage von baranovic, 41

Umrechnung Dezimal zu Hexadezimal?

Hallo, ich habe eine frage und zwar woher kommt der Restbetrag 1? bzw 11 Umrechnung Dezimal zu Hexadezimal

9137 : 16 = 571 -> ??????Rest: 1 [1] 571 : 16 = 35 Rest: 11 [B] 35 : 16 = 2 Rest: 3 [3] 2 : 16 = 0 Rest: 2 [2]

Antwort
von Omnivore11, 5

Weil man bei Ganzzahlen eben nur mit Ganzzahlen rechnet. und da ist 7 durch 2 nun mal nur 3. 2 mal 3 ist aber nicht 7, stimmts? Es bleibt nämlich ein REST von 1. Und daher kommt das. Wir Informatiker brauchen das sogar ziemlich häufig. Wir nennen das Modulo. Man nutzt es oft für Schleifen, wenn etwas steig immer und immer wieder in Staffeln ausgegeben werden soll. Also zum Beispiel: Zähle von 0 bis 10.000. Und alle 50 mal sagst du mal Hallo. Dann brauch ich nämlich nur x:50 auf Rest 0 zu prüfen.

Antwort
von Schachpapa, 16

9137:16 im TR ergibt 571,0625

571 x 16 ist 9136

9137 - 9136 = 1 (der Rest)

Du kannst auch vom ersten Ergebnis 571 abziehen und die Nachkommastellen mal 16 nehmen:

0,0625 * 16 = 1

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten