Frage von k1282, 21

Ummeldung auf Elternhaus der Frau moeglich?

Hallo zusammen,

meine Frau wurde aus beruflichen Gruenden fuer 2-3 Jahre ins Ausland entsandt und wird im neuen EU Land angemeldet.

Da ich meinen Job als Angestellter nicht an den Nagel haengen moechte, plane ich nun unter der Woche in Deutschland weiterhin zu arbeiten auf Basis meines deutschen Arbeitsvertrages und wuerde bei den Eltern meiner Frau wohnen koennen, gratis.

An Wochenenden wuerde ich runterfliegen zu meiner Frau im EU Ausland.

Kann ich unter diesen Voraussetzungen beim Meldeamt mich ummelden auf die Adresse der Eltern meiner Frau? Muss ich dabei irgendetwas besonderes beachten? Gibt es eine zeitliche Voraussetzung, im Sinne von "ich muss x Tage im Jahr im Elternhaus mind. uebernachten ..."?

Viele Gruesse k

Antwort
von bikerin99, 11

Das kann doch kein Problem sein, wenn deine Schwiegereltern den Meldezettel bestätigen. Es entspricht ja den Tatsachen, du bist dann dort gemeldet, wo du auch wohnst. Der Behörde ist doch egal, wo du wohnst, du brauchst nur eine Meldeadresse.

Kommentar von k1282 ,

Danke Dir fuer die Antwort. Ich bin nur etwas unsicher, weil ich im Elternhaus meiner Frau vielleicht nur 10 von 20 Arbeitstagen wohnen wuerde, da ich 50% der Arbeit theoretisch direkt vom neuen Wohnort im EU Ausland ausfuehren koennte. 

Daher meine Frage, ob es eine Mindestvoraussetzung gibt fuer eine Ummeldung oder Anmeldung in Berlin?

Kommentar von bikerin99 ,

Das wird nicht überprüft.

Kommentar von k1282 ,

OK.

Aber bewege ich mich in den Konstellationen oben wenigstens im legalen Bereich?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community