Frage von Terminator2010, 189

Ummelden vor Datum im Wohnungsgeberschein?

Hey, ziehe mal wieder um und ab jetzt gibt es ja das neue/alte Gesetz, dass man einen "Wohnungsgeberschein" brauch. Im Wohnungsgeberschein steht bei mir 1.Juli, da dort der Mietvertrag beginnt. Kann ich trotzdem schon morgen (28.07) zum Bürgerbüro und mich ummelden oder geht das erst ab dem 1. Juli?

Danke schonmal :)

Antwort
von quanTim, 160

soweit ich weis nicht. bei der ummeldung wird ja auch dein personalausweis aktualisiert. dann würde dort ja schon eine adresse angegeben, die gar nicht stimmt.

aber zu 100% kann ich dir das nicht sagen

Antwort
von anitari, 151

Eigentlich muß man sich binnen 2 Wochen nach Einzug ummelden.

Du bist aber noch nicht eingezogen.

Aber versuchs, mehr als das man Dich wieder wegschickt kann nicht passieren.

Kommentar von Terminator2010 ,

Problem ist, dass ich eine Wartezeit von mehreren Stunden haben werde :D

Kommentar von anitari ,

Dann ruf halt an und frage ob Du Dich schon vorher ummelden kannst. Hast halt sonst vor Ende Juli wegen Umzug und Urlaub keine Zeit.

Antwort
von Stulle78, 141

Bin auch früher eingezogen,musste Ausweis usw dementsprechend ändern lassen. Hatte dadurch einige kleine Probleme da die vorzeitigen Angaben nicht mehr stimmten und einiges geändert werden musste.melde dich besser zum angegebenen Termin um. Deutsche Mühlen mahlen laaaaangsaaaaaam.

Kommentar von Terminator2010 ,

Was genau hattest du für Probleme?

Kommentar von Stulle78 ,

post die an zwei Adressen gingen was stressig werden kann wenn es weit ist und dringendes darunter ist. falls vom Amt abhängig, hat der Beamte/Sachbearbeiter unnötigen papierkram und schlechte Laune, was sich eventuell bei dir gestellte Anträge usw negativ auswirken kann,Zahlungen die nicht rechtzeitig ankommen ist gegebenenfalls auch möglich. kann auch sein das das meldeamt fragt ob es deine Zweitwohnung ist und du es beweisen sollst,kommt eher selten vor. mache es zum angegebenen.........da bist du auf der sicheren Seite.

Antwort
von J0eSpivy, 135

Am besten direkt beim Einwohnermeldeamt anrufen und nachfragen

Kommentar von Terminator2010 ,

Da geht leider keiner ran 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten