Umlaufbahn um Jupiter oder Saturn ohne Sonne?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es wäre sicher möglich, dass die Erde um den Jupiter kreist; der Jupiter hat schließlich auch Monde, die relativ groß sind. Allerdings ist deine Formulierung "...die Erde auf eine Umlaufbahn um sie zu ziehen..." missverständlich.

Wenn die Einwirkung der Sonne nicht vorhanden wäre und Jupiter die Erde anziehen würde, dann würde sie eher auf den Jupiter krachen und nicht in eine Umlaufbahn kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von weckmannu
15.10.2016, 23:08

Wenn sich 2 Körper anziehen, dann krachen sie nicht unbedingt aufeinander.  Denn sobald sie relativ zueinander noch eine seitlich zielende Geschwindigkeit haben, entsteht ein Doppsternsystem, wobei der leichtere den anderen auf einer Ellipsenbahn umrundet, also nicht unbedingt "umkreist".

0
Kommentar von PeterSchu
15.10.2016, 23:18

Selbstverständlich, aber dieses physikalische Gleichgewicht wird sich garantiert nicht einstellen, wenn beide Körper sich aus großer Entfernung aufeinander zu bewegen.

0

Warum nicht?

Selbst zwei gleichschwere Himmelskörper können einander umkreisen, siehe Doppelsternsysteme.

Auch ein im Vergleich extrem leichter Trabant kann einen anderen zentralen Himmelskörper umkreisen, siehe Kometen um die Sonne.

Das Masseverhältnis Erde-Jupiter liegt irgendwo dazwischen, also sollte das auch funktionieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Utzinger
14.10.2016, 23:52

Kometen umkreisen nicht die Sonne !! Nur die Planeten unseres Planetensystems (wobei ich mich jetzt nicht über Pluto auslassen will.) Und der "Trabi" ist auch eine veraltete Art und Weise , einen Satelliten zu bezeichnen. (Vielleicht noch kleine stinkende Pappautos).

0

Ja, warum nicht? Das kann theoretisch jeder Körper. Dabei ist nur zu beachten, dass der Drehpunkt der beiden umeinander kreisenden Körper (gemeinsamer Schwerpunkt, Baryzentrum) immer näher an dem Körper mit der größeren Masse ist bzw. an dessen Schwerpunkt. Das Baryzentrum von Erde und Mond z.B. liegt knapp unterhalb der Erdoberfläche. Bei Fernmeldesatelliten betrachten wir als Drehpunkt den Schwerpunkt der Erde, da vernachlässigen wir die Abweichung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mal sagen ja. Der Körper mit der meisten Masse sagt wo's langgeht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, nicht auf diese Entfernung hin. Wenn sie näher beieinander wären, würde ich eine Anziehung nicht infrage stellen. Der Abstand Erde - Jupiter beträgt 4 AE (ca. 600 000 000 km). Zum Vergleich: Erde - Mond ca 384 000 km.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von weckmannu
15.10.2016, 23:19

Anziehung findet immer statt und sobald die Sonne nicht mehr "stört", kommt auch auf große Entfernung eine Umlaufbahn zustande. Beispiel sind die Kometen, die bis zum Kuipergüertel hinaus fliegen und wiederkehren.

0

Was möchtest Du wissen?