Frage von aminanjb, 138

Umgekippt, immer schwindelig, was kann ich tun?

Hey zusammen !☺️
Mir ist in letzter Zeit immer sehr schwindelig, manchmal schwarz vor den Augen und heute morgen bin ich umgekippt. Zum Glück nur auf meine Bett..
Ich esse echt wenig, aber nicht weil ich abnehmen will oder ähnliches, sondern einfach weil ich nicht mehr essen kann.
Ich möchte es meiner Mutter mit dem umkippen nicht erzählen, denn am Ende muss ich schlimmsten falls noch ins Krankenhaus.
Was haltet ihr für sinnvoll..
Ich möchte echt nur die Meinung von anderen hören &' jetzt keine blöden Kommentare.

Antwort
von Sonne1998, 82

Für sinnvoll halte ich, dass du es erstmal auch deiner Mutter erzählst. 

Ansonsten, hast du dich mal durchchecken lassen? Vitaminmangel ect, nicht genügend essen/trinken , Schlafmangel, von den Ohren her ,... Es gibt leider vielseitige Gründe für Schwindel, sowas muss ein Arzt abklären. Alles Gute! 

Kommentar von aminanjb ,

Esse nicht genügend, aber auch wenn ich versuche mehr zu essen, schaffe ich es nicht..

Kommentar von Ellen9 ,

Mit Deiner Mutter darüber zu reden, halte ich auch für sehr sinnvoll.

Antwort
von Ellen9, 80

Beim Arzt durchchecken lassen, und dafür sorgen, dass Du mehr Nahrung und genug Flüssigkeit zu Dir nimmst.

Kommentar von aminanjb ,

Der Arzt hat bei uns erst am Donnerstag wieder auf..!💭

Kommentar von Ellen9 ,

Bis dahin trotzdem gut für Dich sorgen, und behutsam mit Dir umgehen. Wenn ich mal Schwierigkeiten habe etwas zu essen, bereite ich mir reichhaltige Smoothies mit frischen Früchten; mit und ohne Joghurt. Oder esse Datteln mit selbstgeknackten Nüssen und Obst/Rohkost. Also Dinge, die ich gerne esse. Mehrere kleine Mahlzeiten am Tag.

Kommentar von aminanjb ,

Vielen lieben Dank !👼🏽

Antwort
von KUMAK, 76

Du musst auf jeden Fall mehr essen und vor allem trinken. Du kannst du auch leichte Produkte zu dir nehmen die viel Kcal haben. Und 1-1,5L Wasser sind notwendig.

Kommentar von aminanjb ,

Hm ok, Dankeschön..

Antwort
von kempi87, 57

Erstmal hausarzt. Krankenhaus muss nicht sofort sein. Sonst auch mal zur apotheke und dort blutdruck messen lassen. Ist umsonst oder kostet nen euro.
Essen und vor allem trinken muss aber sein. Sagst ja selbst schon fast die ursache/diagnose

Kommentar von aminanjb ,

Der Arzt bei uns hat erst am Donnerstag auf..

Antwort
von Abby15, 58

Ich war schon oft im krankenhaus weil ich umgekippt bin. Ich trinke auch nicht viel.

Kommentar von aminanjb ,

Nachdem du umgekippt bist, bist du dann direkt ins Krankenhaus gegangen und wie lange musstest du da bleiben ?

Kommentar von Abby15 ,

ich war das letzte mal4tage drin.. und das vorletzte mal nur 1nacht. ich hätte zwar am selbem tag noch heimgekonnt aber wollt ned.

Kommentar von aminanjb ,

Bist du einfach ins Krankenhaus gefahren oder wie war das ?

Kommentar von Abby15 ,

ja also des eine war in der schule dann bin ich mit rettungsdienst ins krankenhaus und des andere haben mich meine eltern gefahren

Kommentar von aminanjb ,

Achso ok, Dankeschön

Kommentar von aminanjb ,

Achso ok, Dankeschön

Kommentar von aminanjb ,

Achso ok, Dankeschön

Kommentar von Abby15 ,

ja.. bitteschön :) immer wieder gerne :)

Antwort
von dirkmei, 54

Geh zum Arzt!

Kommentar von aminanjb ,

Der Arzt hat bei uns erst Donnerstag wieder auf !😕

Antwort
von seliiineee, 56

Ich glaube es is auch besser wenn du ins kh gehst

Kommentar von aminanjb ,

Ich glaube die werden nur meinen Blutdruck messen und mich dann nach Hause schicken..

Antwort
von LilaHase2o, 59

Trinkst du genug?

Kommentar von aminanjb ,

Genug nicht unbedingt..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community