Frage von Bille94, 47

Umgehen der Sache?

Von meinem Freund die Schwester hat ja ein Tag nachdem mein opa gestorben ist, ihr Kind bekommen. Irgendwie trauere ich noch immer und Weine. Gestern waren wir bei meinen Opa in der Wohnung und haben den Fernseher für unsere eigene Wohnung mit genommen. Und da wir in seiner Wohnung waren, geht's mir jetzt wieder richtig schlecht. Und wenn von meinem Freund die schwester da ist (was sehr oft ist), habe ich immer so ein Druck und mir geht's nicht gut... Ich hatte ihr Kind schon mal im arm für einen Moment, aber es kann ja auch nicht sein, dass ich immer schlechte laune habe, wenn sie da ist. Ich will ja selbst bessere Laune haben, aber es klappt nicht :(

Antwort
von Teeliesel, 22

Deine Gefühlslage ist ganz normal. Du trauert um Deinen Opa. Kannst Dich noch nicht über das Baby freuen. Es dauert einige Zeit, bis Du Abstand vom Tod Deines Opas genommen hast. Beschäftige Dich mit Dingen, die Dir Freude machen und Du wirst sehen der Schmerz vergeht langsam. In Deinem Herzen wird Dein Opa aber immer sein.

Kommentar von Bille94 ,

Ja aber das ist jetzt schon mehrere Wochen her

Kommentar von Teeliesel ,

das kann noch eine ganze Weile dauern. Beschäftige Dich mit Dingen, die Du gerne machst. Es kommen immer wieder Erinnerungen an Deinen Opa in Dir hoch, aber sie werden wahrscheinlich immer positiv sein und daran erfreue Dich auch wenn es schmerzlich ist.

Kommentar von Bille94 ,

Ja aber ich bekomme da immer so eine Trauer..

Kommentar von Teeliesel ,

das ist normal. Die Trauer ist noch frisch.

Antwort
von Killerspiele, 20

Deine Trauer ist normal. Am besten sagst du das deiner Schwester genauso, wenn sie dich versteht wird sie dich trösten und dir fällt ein Gewisser Druck ab da Du dich Ihr mitgeteilt hast.

Zum Leben gehört dazu dass nichts ewig bleibt und immer Neues kommt. Dein Opa ist gegangen und deine Schwester hat ein Kind bekommen. Vl verbindest du die Liebe und Trauer zu deinem Opa mit der Liebe zu deiner neuen Nichte. 

Im Buddhismus z.B. glaubt man an Reinakarnation, was heisst dass jemand der stirb in einem anderen Körper wieder neu geboren wird.

Kommentar von Bille94 ,

Seine Schwester weiß das auch dass mein opa gestorben ist. Nur die kümmert sich Natürlich um ihr Kind.... Aber ich hab das gefühl dass die Leute eben keine ahnung haben wie es mir geht

Antwort
von Shany, 17

Die Trauer überwiegt bei Dir noch was verständlich ist aber die schwester und besonders das Kind sollten nicht drunter,,leiden`` Freu Dich dass wieder ein Leben geschenkt wurde

Kommentar von Bille94 ,

Ja aber ich kann nicht da sitzen und lächeln obwohl es mir schlecht geht

Kommentar von Shany ,

Hilft Dein Freund Dir nicht?Sag es ihm mal

Kommentar von Bille94 ,

Er weiß alles...

Antwort
von Feuerwehrmann2, 30

Dann lass dir professionell helfen bei deiner Trauer. Anlaufstellen dafür sind Hospize an die du dich wenden kannst

Kommentar von Bille94 ,

Und wie geht das?

Kommentar von Feuerwehrmann2 ,

Beim Hospiz anrufen denen erklären was dein Problem ist und dann helfen die ehrenamtlichen dort PS Hospize begleiten nicht nur den sehr kranken Menschen auf ihrem letzten Lebensabschnitt sondern auch den Hinterbliebenen

Antwort
von ladidaladidu, 19

Du musst es ja nicht erzwingen. Ist ganz normal, dass du jetzt trauerst und es dir schlecht geht. Aber so unglaublich es auch klingen mag... mit der Zeit wird es besser und du akzeptierst den Tod deines Opas. Musst ja jetzt keine gute Laune erzwingen und vorspielen..bringt ja nix.

Kommentar von Bille94 ,

Ja aber die haben alle so gute Laune.. Ich sitz dann da und dann schreit das Kind, ist mir dann zu viel..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community