Frage von WhatAreYou, 42

Umgang mit Herzerkrankung?

Hallo,
ich habe vor kurzem die Diagnose 'dilatative Kardiomyopathie' erhalten, und wollte nun fragen, ob hier vielleicht ein paar ebenfalls Betroffene sind.
Wenn ja, wie geht ihr mit eurer Erkrankung um?
Seid ihr sehr eingeschränkt?
Inwieweit seid ihr in der Lage zu arbeiten, und ein normales Leben zu führen?
Wie sind eure Familien und Freunde mit eurer Erkrankung umgegangen?
Müsst ihr viele Medikamente nehmen?
Wie lange seid ihr schon krank, und wisst ihr, wodurch es ausgelöst wurde?

Danke im Voraus :)

Antwort
von Dackodil, 11

Hier wirst du kaum Ansprechpartner für so ein spezielles Problem finden.

Hier:

http://www.herzstiftung.de/selbsthilfegruppen.html

Das ist wohl eine der größten Organisationen in puncto Herzerkrankungen. Da gibt es, wie du siehst, auch Selbsthilfegruppen.

Ich glaube, da findest du die richtigen Ansprechpartner, die dir weiter helfen könne.

Auf jeden Fall kann man heute dank moderner Medizin, auch mit so einer Diagnose sehr alt werden.

Ich wünsch dir von Herzen alles Gute.

Kommentar von WhatAreYou ,

vielen dank !

Kommentar von Dackodil ,

Da nich für, sagt der Schleswig-Holsteiner :-)))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community