Frage von Asuna001, 56

Umgang damit?

Hi. Meine Schwester ist 3 und hat Sma die Muskeln bilden sich zurück und sie kann quasi nur reden und bisschen essen und ich hab sie mit einer fetten Erkältung angesteckt. Kinder mit sma sind nicht wie andere, sie kann nicht husten etc und eine Erklärung bei ihr ist tödlich. Letztes Jahr wäre fast an einer folgenden Lungenentzündung im Krankenhaus gestorben. Jetzt ist sie wieder im Krankenhaus weil ich sie angesteckt habe. Ich wollte es nicht und es tut mir leid. Meine Eltern sagen die ganze zeit solche Sachen wie,, warum hast du nicht besser aufgepasst!?",,Du bist so rücksichtslos!,, willst du deine Schwester etwa töten?" jedes Jahr das selbe ich habe angst mir was einzufangen und sie anzustecken und dass das der Grund sein wird warum sie stirbt. Dieser Druck nervt mich. Was meine Eltern mir sagen bringt mich immer zum heulen icg will am liebsten wirklich nur umziehen ich kann nichts dafür jeder ist krank in meinem Umfeld und natürlich stecken die mich an. Ich weiß nicht was ich machen soll keine Ahnung wie lange sie jz im Krankenhaus bleibt und der Gedanke dass es wegen mir ist und meine Eltern und arrghhhh Hilfe Sorry für den langen Text.

Antwort
von Schuhu, 24

Dass deine Eltern sich dir gegenüber so gemein äußern, tut mir sehr leid. Sie machen sich Sorgen um deine kleine Schwester und vergessen dabei, dass ja du auch Angst um sie hast. Dass du auch möchtest dass sie gesund wird. Nimm das Urteil deiner Eltern nicht an. du hast keine Schuld.

Eine Erkältung kannst du nicht vermeiden, du musst ja in die Schule, und zur Erkältungszeit fängt man sich leicht etwas ein. Deine kleine Schwester ist sicher noch empfindlicher als gesunde Kinder. Wie sollst du da durch Rücksicht eine Ansteckung vermeiden? Und noch ein böses Wort über deine Eltern: Sie sind verantwortlich für ihre Kinder. Sie müssen auf deine kleine Schwester achten und sie dürfen ihre Verantwortung nicht auf dich abwälzen und dir keine Schuldgefühle einreden.

Antwort
von Wuestenamazone, 21

Och je kleines du kannst doch da nichts dafür. Es ist auch nicht richtig von deinen Eltern sowas zu sagen. Man kann Mundschutz in der Apotheke kaufen den trägst du zu Hause. Ich kann nur hoffen, dass deine Eltern sonst nicht so sind. Denn du gehst zur Schule und da bekommt man sowas. Gerade deshalb hätten sie Mundschutz kaufen müssen. Du kannst da nichts dafür. Du wirst sehen bald ist deine Schwester wieder zu Hause. Bestimmt

Antwort
von XLeseratteX, 22

Ach du meine Güte.... Mein Beileid erstmal das Deine Schwester davon betroffen ist.

Du bist nicht dran Schuld. Bakterien sind Arschlö****! Man kann es nicht verhindern das sich irgendwer ansteckt. Als ich erkältet war, wurden meine Eltern auch krank, dabei haben wir uns kaum im selben Raum aufgehalten und ich habe auch nichts außer die Dusche angefasst.
Bakterien sind in der Luft, da kann man nichts machen.

Deine Eltern sollen gefälligst den Babbel halten! -.- Dir jetzt noch solche Vorwürfe zu machen ist wirklich das Letzte!
Irgendwann wäre sie sowieso mal krank geworden. Davor kann sich keiner schützen.

Wenn sie jetzt im Krankenhaus ist, wird sie von professionellen Ärzten überwacht. Wenn sie die Lungenentzündung überstanden hat, wird sie auch das schaffen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten