Umfrage: Welche Haarlänge findet ihr bei einer erwachsenen Frau am schönsten?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich würde auf keinen Fall die Haare nur für den möglichen Eindruck anderer Menschen abschneiden lassen!

Mit dieser Länge kannst Du sie zu einem Dutt hochstecken, was relativ praktisch bei der Arbeit ist. 

Wie kompetent Du wirkst, wird sich vermutlich eher bei der Arbeit herausstellen als durch Deinen Look. Auch wenn Du noch so kompetent aussiehst, wird sich das schnell ändern, wenn Du in der Praxis wenig Ahnung hast. ;-)

Ich weiß nicht, was für eine Einrichtung Du genau meinst, aber nach meinen Erfahrungen mit (Schule) geschützter Werkstatt und Wohnheim mögen es die Mitarbeiter mit Behinderung, wenn man offen rüberkommt und nicht zu distanziert. Die Haarlänge ist dabei weniger wichtig als die Kleidung. Für die Arbeitgeber und Kollegen dürfte die Haarlänge nur relevant werden, wenn sie stört. Wenn Du mit geistig Behinderten arbeitest, könnte lange Haare eventuell dazu führen, dass sich der eine oder andere in Dich verliebt (habe das jedenfalls ein paar mal mitbekommen: Die Betreuerin mit den langen, blonden Haaren war sehr begehrt ;-)).

Ansonsten würde ich aber nur nach meinem eigenen Geschmack gehen. Wenn mir die Haarlänge egal wäre, würde ich sie ggf. kurz schneiden oder die Haare hochbinden, weil das praktischer ist, wenn mir die Haarlänge sehr wichtig wäre, würde ich eine Haarlänge wählen, mit der ich mich wohl fühle und keine, von der ich glaube, dass andere sie an mir gut finden oder mich deshalb für kompetenter halten. Den Eindruck von Kompetenz vermittelt man mMn eher durch Kleidung, Körperhaltung, Auftreten und dann natürlich Fachwissen und in Deinem Fall Umgang mit den "Kunden". Haarlänge dürfte dabei eher nachrangig sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du kompetenter wirken möchtest, solltest du die Haare am Arbeitsplatz frisiert tragen, also als Zopf oder Dutt. Offenes langes Haar kann "freizeitmäßig" aussehen, weil es für viele Tätigkeiten unpraktisch ist. Ansonsten trag deine Haare so, wie du dich wohl und sicher fühlst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bloß nicht abschneiden, du wirst dich dann sicher richtig ärgern! Ich würde dir auch zu einem Zopf raten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich finde, dass Dein Haar super ausschaut. Wenn die Haare Dich nerven, dann schneide sie ab, aber nur dann. Es gibt keinen Job, in dem Frauen kurze Haare tragen müssen. Mit langen Haaren hat Du einfach viel mehr Gestaltungsmöglichkeiten. Du kannst einen Dutt, Pferdeschwanz oder Zopf tragen. Offenes Haar sieht zwar am schönsten aus, das kann aber beruflich ein Problem sein.

Wenn Du etwas an Deinen Haaren ändern möchtest, kannst Du sie auch noch ein bisschen wachsen lassen. So bis Polänge ist es auf alle Fälle tragbar.

Ich persönlich würde Dir ratem, die langen Haare auf keinen Fall abschneiden zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich sieht das super aus, aber das muss man selber wissen. Jeder denkt da anders

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schneid deine Haare lieber ab, Schulterlang oder kürzer. Es wirkt einfach erwachsener, und kompetenter, ausserdem ist es prakischer, pflegeleichter, die Haare sind nicht immer im Weg und es ist viel zeitsparender. So wie deine Haare auf dem Bild aussehen, sind sie sicher auch schon zu lang und zu schwer, um viel damit zu machen. Kurz mit einem schönen Schnitt drin ist viel attraktiver, als wenn die Haare nur langweilig runterhängen. Grade jetzt wo es wärmer wird, wirst du froh sein wenn die Haare ab sind und du weniger darunter schwitzen musst. Also trau dich, und probier mal was neues.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde die Länge deiner Haare optimal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?