Frage von Maaaryyy, 56

[Umfrage] sind Internetfreunde echte freunde?

:)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Pescatori, 15

So wie das Wort „Zimmer“ etwas ganz anderes ist, als mein gegenwärtiger Aufenthaltsort, so ist auch ein „Freund“ im Internet natürlich etwas ganz anderes als ein leibhaftiger Freund. Hier im Internet findet nur ein Austausch über Symbole statt.

Aber unsere Fragen und Antworten  lassen Bilder, Gefühle und Gedanken entstehen, die wir miteinander teilen können. Natürlich ist es vorstellbar, dass eine Internetfreundschaft sich auch einmal zu einer echten Freundschaft entwickelt.

 Aber ich habe immer wieder den Eindruck, dass die Anonymität - das Verbleiben auf der Symbolebene -einen offenen Austausch ermöglicht, der – leider – in der Wirklichkeit oft nicht stattfindet.  

Vielleicht können wir manchmal solchen Austausch anregen.

Mehr nicht – und das ist auch gut so!

Antwort
von minaray1403, 39

Ja sind sie. Sofern man sich nicht gegenseitig als einfachen Zeitvertreib ansieht.

Antwort
von pingu72, 21

Echte Freunde sind immer für einen da, helfen wenn was ist und nehmen einen zB mal in den Arm um zu trösten.... das alles geht übers Internet nicht....

Antwort
von Teufel2016, 20

Nein, wenn es nur auf Internet Basis bleibt. Lernt man sich persönlich kennen, kann es zu echter Freundschaft werden

Antwort
von sunnyschmidt, 5

Jaa ganz & klar jaa. Ich habe selber welche und habe auch schon welche getroffen. Sie sind wie echte freunde. Manchmal auch besser als z.b. Freunde aus der Schule. :)

Antwort
von Bellabella9911, 33

Nö weil man sie nicht persönlich kennt

Antwort
von Michael2013, 18

Wenn du sie mal real getroffen hast, können sie durchaus Freunde werden.

Antwort
von Cookiegir16, 38

Nein das weiß aber eigentlich jeder

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community