Frage von DeinHerrscher, 65

Umfrage: Seid ihr für eine Legalisierung von Marihuana?

Antwort
von vitus64, 65
Ja, natürlich. Diese weiche Droge ist harmloser als Alkohol und sollte legalisiert werden

Das Verbot hilft nur den Dealern. THC ist verhältnismäßig ungefährlich. Im Übrigen braucht der Staat gute Gründe, um in die Freiheitsrechte der Bürger einzugreifen.

Da die Gefahr, die von Cannabis ausgeht, vor allem dann, wenn man die denkbar geringe Gesundheitsgefahr beim einzelnen Konsumenten (Eigengefährdung) außer Acht lässt, äußerst klein ist, sind solche ausreichenden Gründe für ein Verbot nicht zu erkennen:

Daher: Legalisieren!

Antwort
von PrimeExpert, 37
Ja, natürlich. Diese weiche Droge ist harmloser als Alkohol und sollte legalisiert werden

Im vergleich zu Alkohol oder Nikotin ist Cannabis ungefährlich

Antwort
von lost2000, 48
Ja, natürlich. Diese weiche Droge ist harmloser als Alkohol und sollte legalisiert werden

Dann würde ich vielleicht auch mal öfters kiffen, jetzt kann  hier alles mögliche drin sein und ich habe auch keine Lust, in die Niederlanden zu fahren.

Lg

Antwort
von claubro, 5
Ja, natürlich. Diese weiche Droge ist harmloser als Alkohol und sollte legalisiert werden

Unbedingt

Antwort
von GuterHelfer18, 12

Da es viel mehr Vorteile birgt... Aufjedenfall ja, andere Länder machen es vor und es funktioniert auch, und meiner Meinung nach sollte nicht nur Cannabis legalisiert werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community