Frage von hallomtb, 27

Umformen bei Digitaltechnik?

Ich schreibe nächste Woche eine Arbeit über Digitaltechnik Sie geht um umformen von Dezimalzahlen in beliebiges Zahlensystem. z.B 127 Hexa in ...?in dual. Nun welchen Umrechnungsweg muss ich nehmen? Entweder: 127Hexa: 116²+ 216¹+7*16^0

oder 127:2 = 63 R1 63:2 = 31 R1 ......... Bis dann null rauskommt Nun welchen Rechnenweg muss ich nehmen? ich verstehe es nicht..

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Marcoooooo, 16

Angenommen wir haben die Dezimalzahl 38. Die teilen wir durch 2. =19, also kein Rest. Also trägst du eine 0 bei Binär ein. 19 durch 2 ist ist 9,5 also Rest 0,5. Da trägst du eine 1 bei Binär ein. Die 0,5 lassen wir weg und machen NUR mit der 9 weiter. 9 durch 2 ist 4,5 also Rest wieder 0,5. Bei Binär wieder ne 1. 4 durch 2 ist 2 also bei Binär eine 0 2 durch 2 ist 1 also Binär wieder 0 1 durch 2 ist 0,5. also Binär 1. Dezimal 30 ist dann Binär die 100110.

andere Methode. Wir nehmen wieder die 38. Du schreibst auf deinen Zettel: 2^5 2^4 2^3 2^2 2^1 2^0 untere diese Zahlen schreibst du. Wie die größte Zahl heißen darf, die da stehen darf.

2^5 2^4 2^3 2^2 2^1 2^0 da 2^5 = 2x2x2x2x2 = 32 32 16 8 4 2 1

Jetzt kucken wir, wie oft die 38 in die 32 Passt. 1 Mal also schreibst du unter die 32 eine 1. 38 - 32 = 6 Diese 6 geht weder in die 16 noch in die 8. Also 2 mal die 0 hinschreiben. Aber sie geht einmal in die 4 also kommt unter die 4 eine 1. 6 - 4 = 2. Die 2 geht einmal in die 2 also schreibst du ne 1 drunter. 2 - 2 = 0 also kommt an die letzte Stelle auch eine 0.

Ergebnis: 2^5 2^4 2^3 2^2 2^1 2^0 38 32 16 8 4 2 1

1 0 0 1 1 0

1x32 + 1x4 + 1x2 = 38 euer Lehrer möchte vielleicht, dass ihr es so hinschreibt: 1x32 + 0x16 + 0x8 + 1x4 + 1x2 + 0x1 = 38

ich hoffe ich habs verständlich geschrieben. bei fragen fragen :)

Antwort
von fabro122l, 15

Du musst beides machen, aber beim zweiten weg musst du als ausgangszahl die Lösung des ersten weges benutzen 

Kommentar von Marcoooooo ,

das versteh ich nicht.

Antwort
von PeterKremsner, 15

Von hexadezimal zu Dezimal kommst du mit der ersten Methode.

Von Dezimal in ein Beliebiges Zahlensystem kommst du mit der zweiten Methode.

Wenn du da zB 2 durch 16 ersetzt wandelst du Dezimal in Hexadezimal um etc.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community