Frage von FrageCompany, 9

Umfassen Beschläge laut Definition auch (Einsteck-/Tür-)Schlösser?

Bei Wikipedia wird ein Schloss auch im Artikel "Beschlag" erwähnt: https://de.wikipedia.org/wiki/Beschlag

Ich dachte bislang, dass Beschläge nur alle Metallteile umfassen, die zum Bewegen und Verschließen von etwa Türen eingesetzt werden, also auch Scharniere, Griffe, Schubladenführungen oder zerlegbare Möbel verbinden.

Bei ABUS hingegen scheinen Beschläge, Schlösser und Zylinder getrennt voneinander betrachtet zu werden: "Ein ABUS Sicherheitsbeschlag schützt sowohl das Einsteckschloss als auch den Türzylinder vor Abbrechen und Ziehen. Zu achten ist auf die Prüfsiegel DIN, TÜV und VdS. Sie bestätigen ein Höchstmaß an Sicherheit." Quelle: abus.com/ger/Sicherheit-Zuhause/Tuersicherheit/Schutzbeschlaege

Welche Definition ist korrekt und warum (Quellen/Belege)?

Was zählt also alles zu "Beschlägen"?

Danke!

Antwort
von HorstBayerV, 5

Grob gesagt gilt ein Schloss als Beschlag, da man es ja auch abmontieren kann. Aus Holz oder Metall ist dabei egal.

Bei Bestellungen beim Haendler wird, um die Suche zu erleichtern, noch zwischen mehreren Unterkategorien unterschieden.

Ich hoffe, ich habe deine Frage richtig verstanden!?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community