Frage von whatagirl2013, 55

Was kann ich noch machen bei unerträglichen Zahnschmerzen?

Seit 3 Monaten hatte ich ab u zu ein ziehen an einem zahn. Es War schon eine Füllung in diesem zahn. Er wurde schließlich geöffnet u iwas rein gemacht ? U dann War der Schmerz weg u es wurde wieder gefüllt. Eine Woche später wieder unerträgliche schmerzen : Fazit nun eine Wurzelbehandlung :-( Donnerstag angefangen bin ich Freitag schon wieder hin da der Schmerz schlimmer u unerträglich wurde. Einlage gewechselt u morgen muss ich nochmal hin (dann hat der Arzt 2 Wochen Urlaub ). Der Schmerz ist immer noch da u es pocht auch total u tut bei Berührung schrecklich weh (u natürlich dieser dauerhafte ziehende Schmerz -.-) das ist doch nicht normal oder ? Ibu600 hilft auch nicht u schlägt auf meinen magen. Röntgenbild wurde auch gemacht aber da wäre wohl nix auffälliges.

Antwort
von Deichgoettin, 22

Hast Du im Moment eine provisorische Füllung im Zahn? Wenn ja, nimm diese - versuch es mit einer Haarnadel o.ä.- heraus. Sauge kräftig an dem Zahn, danach sollten die starken Schmerzen nachlassen. Wenn das alles nicht funktioniert, gehe zum zahnärztlichen Notdienst. Du selbst kannst sonst leider nichts tun.

Antwort
von Samila, 38

da wird sich wohl eine entzündung an der wurzel gebildet haben. man könnte das behandeln mit wurzelfüllung und anschliessender wurzelspitzenresektion um den zahn zu erhalten. oder ihn ziehen.

Kommentar von whatagirl2013 ,

U wird das alles noch eventuell morgen passieren können ? Will den Schmerz einfach nur los werden -.-

Kommentar von Samila ,

nein das geht nicht so schnell. der wurzelkanal muss erst restlos leer vom entzündeten gewebe sein, muss trocken sein und gefüllt werden. das dauert seine 2-3 behandlungen. eine wurzelspitzenresektion wird erst danach gemacht.

falls der zahn erhalten bleiben soll, wirst du evt. zwischendurch zur vertretung gehen müssen um die einlagen zu erneuern. wenn er ruhig bleibt kann es aber auch warten bis der zahnarzt wieder da ist. 

Kommentar von KittyCat2909 ,

Du kannst zum Zahnärztlichen Notdienst gehen. Die werden und müssen dir helfen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten