Umarmungen ablehnen 😶?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da hilft nur, es klar und deutlich zusagen. Du darfst ja selbst entscheiden, wer Dich umarmt und wer nicht. Dass jemand gekränkt ist, wird sich dennoch nicht immer ausschließen lassen. So kann es eben sein, wenn zwei Menschen nicht das Gleiche wollen. Wenn Du es freundlich und entschieden aussprichst, ist die Chance am größten, dass nur wenige das nicht akzeptieren wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten sagst du erst mal eine Zeit lang das es dir nicht so gut geht und du deshalb nicht umarmen willst, irgendwann werden sie aufhören zu versuchen dich zu umarmen  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das bei euch so Usus ist, wird das schon irgendwie unfreundlich wirken, wenn du das ablehnst. Du kannst höchstens sagen, du wärst erkältet und wolltest niemanden anstecken - aber du kannst nicht für immer erkältet sein. Vielleicht kannst du ja allen erzählen, dass du superschnell blaue Flecke bekommst und daher nicht mehr umarmt werden willst oder so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tut mir leid, ich hab einen Virus - du sollst dich ja nicht anstecken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von linksgewinde
03.06.2016, 17:06

...und wieviele Jahre sagst du das?...

0
Kommentar von xsuperw0manx
03.06.2016, 17:06

Hahahah😸... aber ich kann das ja nicht jeden Tag als Ausrede benutzen...😶

0
Kommentar von Matschpfirsich
03.06.2016, 17:08

Ne aber so 1 Woche lang, vielleicht 2.

Danach ... schwieriges Thema. Ich kann das aber auch nicht leiden 🙈 ich lasse es immer nur über mich ergehen.

1

Sage es ihnen ganz einfach. Das geht ja auch freundlich. Ich kann mir gut vorstellen, dass noch andere genauso denken wie du, sich ebenfalls nicht trauen es zu sagen und froh sind wenn du es machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung