Frage von SylurX, 106

Umarmung bessere Zuneigung als Küssen?

Viele würden wohl sagen das Küssen die beste Zuneigung ist die es gibt (Geh ich davon aus), aber ich denke das es eine Umarmung ist. Warum? Weil man in den Armen von jemanden anderen ist und zeigt, das man der Person so wichtig ist, das der andere deinen Körper umarmen darf. Versteht ihr was ich meine? Was meint ihr?

Antwort
von ewolfe, 63

Eine Umarmung bedeutet nicht nur, dass man der anderen Person wichtig ist, sondern auch, dass man beschützt wird, dass man gehalten wird, dass man nicht alleine ist, dass man Trost gespendet bekommt, dass man geliebt wird, dass man sich fallen lassen kann, dass man der anderen Person vertrauen kann, dass man Hilfe hat, dass man sich freut. Vor allem aber zeigt eine Umarmung, dass man verletzlich sein darf, Gefühle zeigen darf und trotzdem gehalten wird.

Ein Kuss kann nicht alle dieser Gefühle repräsentieren, daher ist meiner Meinung nach auch die Umarmung ein deutlicheres Zeichen der Zuneigung ;)

Kommentar von SylurX ,

Genauso denke ich :)

Antwort
von staffilokokke, 60

Umarmung ist nicht gleich ein Austausch von Körperflüssigkeiten. Wirkt aufrichtiger. Berühmte Szene beim `Letzten Mohikaner` wo sich Madeleine und Daniel minutenlang in den Armen lagen ohne etwas zu sagen. Ehrliche Zuneigung.

Antwort
von parkurethanhunt, 70

Das stimmt schon, wie du es begründet. Jedoch finde ich das küssen sei eher eine Zuneigung, da man ja nicht Jade Person küsst, sondern erst nachdem man das vertrauen des anderen gewonnen hat. Umarmen kann man ja auch aus Höflichkeit eine andere person

Antwort
von Becca22, 39

Naja, ich denke mal: man kann auch gute Freunde umarmen, während man die ja eigentlich nicht küsst…?
Ich denke es kommt auf die Art an, klar so eine Umarmung zur Begrüßung kann auch viel bedeuten, auch wenn sie nur flüchtig ist, aber trotzdem würde ich das nicht als richtige Zuwendung bezeichnen.
Jemanden in den Arm zu nehmen, signalisiert ja Geborgenheit und denjenigen zu beschützen, deswegen… ja ich kann dir zustimmen (auch wenn ich es nicht als 'besser' bezeichnen würde:)

Antwort
von LuzifersBae, 52

Bin auch der selben Meinung. Kuscheln mit meinem Freund - so nah wie möglich, stelle ich mir viel intensiver vor als küssen. Klar, küssen würde zum kuscheln natürlich perfekt passen und es würde alles nur besser machen, aber keine Ahnung, ich finde durch kuscheln kann man die Zuneigung, Vertrauen und Liebe viel besser zeigen bzw rüberbringen 

Antwort
von unknown00001, 57

Bin deiner Meinung, eine lange Umarmung ist viel schöner & gefühlvoller als ein Kuss finde ich :)

Antwort
von Wambo333, 35

Vor allem ist eine Umarmung einfach universeller. 

Du kannst bei weitem nicht so viele Menschen küssen wie du umarmen kannst und auch nicht in so vielen verschiedenen Situationen.

Denk nur mal daran wenn du jemand trösten willst, da wäre ein Kuss wohl das falsche Zeichen von Zuneigung.

Antwort
von schokoladenn, 50

Kommt drauf an was der andere denkt wenn er jeden küsst wärs die Umarmung
Wenn er jeden umarmt wäre es der kusss

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community