Frage von ixam500, 26

Um wie viele kalorien kann ich meine Nahrungszufuhr senken?

Hallo zusammen, ich hätte eine Frage zu einer Diät die ich plane. Ich wiege um die 95kg bei 186cm grösse, 16 Jahre alt, männlich? Ich habe auf 2 verschiedenen Websites (Apotheken Umschau + Uni Hohenheim) meinen Grund und Totalumsatz an kalorien berechnet, wobei ich auf um die 2000kcal und für letzteres auf 4300kcal. Meine Aktivitäten sind wie folgt: 50 - 60min mit dem Fahrrad zur Schule insgesamt, sowie 30min Cardio im Fitnessstudio alle 2 Tage und auch 30min Muskeltraing alle 2 Tage. Nun habe ich einige Fettpolster (besonders Bauch) und würde gerne wissen, um wie viele Kalorien ich unter meinem Totalumsatz bleiben könnte für effektiven Fettabbau, Auch nehme ich jeden Tag 2*30g Protein zu mir um Muskelaufbau zu fördern!

Vielen Dank schonmal im Vorraus!

Antwort
von rosek, 11

würde erstmal 300 kcal unter dem tagesbedarf essen und gucken was die waage nach 1-2 wochen sagt

wenn du ungefähr1,5 Kilo abgenommen hast  , ist alles perfekt ;) weiter so

Antwort
von MrPriViLeG, 11

~500kcal Defizit sind ein gesunder Wert. Darunter wird es zu extrem und Muskelabbau tritt ein..

Kommentar von Stancer ,

Dazu drohen JoJo-Effekt und Heisshunger Attacken !

Kommentar von MrPriViLeG ,

Der Jojo Effekt kommt durch den Muskelabbau ;) und stimmt die Heißhunger Attacken wegen dem veränderten Insulin Spiegel hab ich vergessen..

Antwort
von charly89x, 5

Würde zwischen 200-300 gehen, dabei immer darauf achten wie sich der Gewichtsverlust zeigt. Rechne am besten im Wochenzyklus. z.B 1400-2100 pro Woche Defizit. So kannst du in den einzelnen Tagen, in den du Sport/kein Sport/Krafttraining /Cardio immer variieren. Zudem brauchst du an Trainingsfreien Tagen weniger Kcal

Antwort
von Lewa08, 13

reicht wenn du 200 kcal unter dem Tagesumsatz liegst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community