Frage von Kick20, 75

Um wie viel Uhr dürfen Kinder arbeiten (Schule, Sozial Klasse 7)?

Ab wie viel Uhr darf man "Arbeiten" als Kind ? Gibt es da überhaupt eine Regel ? "Arbeit Zeit wär dann 6:30 ...

Antwort
von Ini67, 24

Schulpraktikum: Praktikanten (13-18 Jahre) – was ist zu beachten?

1. Mindestalter

Bei vollzeitschulpflichtigen Schülerinnen und Schülern (Kinder), die das 13. Lebensjahr vollendet haben. (§ 5 Abs.2 Nr.1 JArbSchGund § 1 KindArbSchV)

2. Beschäftigungsdauer

Es gilt die 35-Stunden-Woche bei einer täglichen Arbeitszeit von 7 Stunden (nach § 5 Abs. 2 Nr. 2 JArbSchG i.V. § 7JArbSchG). Die erste Pause ist nach 4½ Sunden (max. 6 h) einzulegen bzw. länger als 4 Stunden hintereinander dürfen Jugendliche nicht beschäftigt werden (§ 11(2) JArbSchG).

Nur für Jugendliche (ab 15 – 18 Jahre):
Die Schichtzeit bei Schichtarbeit darf grundsätzlich 10 Stunden nicht überschreiten. Im Gaststättengewerbe, in der Landwirtschaft, in der Tierhaltung, auf Bau- und Montagestellen darf die Schicht 11 Stunden dauern. Durch Tarifvertrag ist eine weitere Anpassung möglich. (§ 12 JArbSchG)

Eine Beschäftigung außerhalb von 6.00 bis 20.00 Uhr ist nicht erlaubt. (§ 14 JArbSchG ). Ausnahmen:

Jugendliche über 16 Jahre

 

dürfen im Gaststätten- und Schaustellergewerbe bis 22 Uhr, in mehrschichtigen Betrieben bis 23 Uhr, in der Landwirtschaft ab 5 Uhr oder bis 21 Uhr und in Bäckereien und Konditoreien ab 5 Uhr,

Jugendliche über 17 Jahre

 

dürfen in Bäckereien ab 4 Uhr,

andere Zeiten

 

nur nach vorheriger Anzeige an die Aufsichtsbehörde (Gewerbeaufsicht).

3. Art der Beschäftigung:

Es dürfen nur leichte Arbeiten ausgeführt werden. (§§ 22 -27 JArbSchG bzw. § 2 KindArbSchV)

Beschäftigungsbeschränkungen:

keine gefährlichen Arbeiten (z.B.: Umgang mit Gefahrstoffen, Arbeiten in engen Räumen, usw.),keine Akkordarbeit oder tempoabhängige Arbeit,keine Sicherungsarbeiten ausführen (z.B.: als Sicherungsposten),keine Schweiß-, Schneid- o.ä. Feuerarbeiten,keine Fahrzeuge führen (z.B.: Krane, Flurförderzeuge, Baufahrzeuge, u.ä.),keine Arbeiten in Kühl- und Nassräumen (z.B. in Brauereien und Schlachthöfen u.a. das Betreiben, Reinigen und Instandhalten von Nahrungsmittelmaschinen und von Fleischereimaschinen sowie das Einrichten von Holzbearbeitungsmaschinen),keine Arbeiten in medizinischen Einrichtungen mit erhöhter Infektionsgefahr,keine Arbeiten an Tankstellen (Kraftstoffe und Schmierstoffe: gelten als krebserzeugende Gefahrstoffe)Heben und Tragen:

 

Kinder (ab 13 bis 15) sollten nicht mehr als 7,5 kg

, weibliche Jugendliche nicht mehr als 10 kg und männliche Jugendliche nicht mehr als 20 kg heben bzw. tragen.

Quelle: http://www.sidiblume.de/?p=158

Kommentar von Kick20 ,

Bin aber in einem Krankenhaus ? Dialyse oder sowas die Lehrerin meinte es wäre ok

Kommentar von Ini67 ,

Klar. Warum nicht? 

Mein Sohn war mit 14 J. auch in einem kleinen KH, sogar im OP. Durfte bei Knie-OPs zuschauen. :) Die waren damals super nett da und er fand alles total interessant.

Kommentar von Kick20 ,

ok Danke fange da morgen um 6:30 an

Antwort
von regex9, 23

§ 14 Jugendarbeitsschutzgesetz

Jugendliche dürfen nur in der Zeit von 6.00 bis 20.00 Uhr beschäftigt werden.

Quelle und weitere Informationen, z.B. über Ausnahmeregelungen: http://www.gewerbeaufsicht.bayern.de/arbeitsschutz/sozialer_arbeitsschutz/kinder...

Schulunterricht gilt übrigens nicht als Arbeit.

Antwort
von VojoSan, 32

Jugendlich zwischen 6 und 20 Uhr und Kinder garnicht

Kommentar von Kick20 ,

13 Jahre ?

Kommentar von VojoSan ,

mit 13 bist du noch ein Kind

Kommentar von Kick20 ,

müssen wir haben machen ^^ Sonst gibt es 8 Stunden nachsitzen an einem Samstag und man darf gar nichts tun

Kommentar von Nikita1839 ,

Ist ein Unterschied ob arbeiten oder Zuschauen. Girls Day ist ja auch legal.

Antwort
von Kreidler51, 34

Kinderarbeit ist verboten. Schule ist keine Arbeit.

Kommentar von Kick20 ,

Ich meine doch keine schule . Wir haben ein Projekt und müssen ein 8 Stündiges Praktikum machen und am wann man da arbeiten darf bzw ob es in Ordnung wäre wenn ich schon um 6:30 Anfang

Kommentar von Kreidler51 ,

Eine Anfangszeit vorgabe ist mit nicht bekannt ich würde 7.30 Uhr vorziehen.

Antwort
von Nikita1839, 30

Inwiefern Arbeit? und welches alter?

Kommentar von Kick20 ,

13 Jahre etwas soziales tun 8 Stündiges Praktikum

Kommentar von Nikita1839 ,

Das Mindestalter ist 15 Jahre, für Arbeiten in der Landwirtschaft und als Zeitungsausträger gibt es jedoch Ausnahmen. Die Arbeitszeit ist grundsätzlich auf den Zeitraum zwischen 6 und 20 Uhr (§ 14) begrenzt, es gibt jedoch eine Reihe von Ausnahmen f

Kommentar von Kick20 ,

Krankenhaus Dialyse ?

Kommentar von Kick20 ,

Meine Mutter meint ich soll das machen und die Lehrerin hatte sich nichts dagegen

Kommentar von Nikita1839 ,

Hatte selbst schon Praktikum und vielen ist der Jugendschutz egal. Musste 9h arbeiten ohne Pause.

Kommentar von Kick20 ,

wtf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten