Frage von Nyugan, 95

Um welchen Bonsai handelt es sich?

Ich habe mir heute im Baumarkt einen Bonsai gekauft. Die Dame verkaufte ihn mir als Ulme. Zuhause nach längeren recherchen konnte ich dem nicht zustimmen. Nun meine frage um welchen sogenannten Bonsai es sich handelt und wie ich ihn verpflegen muss.

Liebe Grüße

Nyugan ;)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Norina1603, 22

Hallo nyguan,

ich würde sagen, dass es sich hierbei um einen chinesischen Liguster handelt:

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd...

Dem sieht man seine "Herkunft" Baumarkt an, denn es ist, wie bei allen diesen Bäumchen ein Massenprodukt, wobei Deiner extrem "Vergewaltigt" (Gekappt) wurde!

MfG

Norina

Kommentar von Nyugan ,

Vielen dank Norina1603. Das kann sein. sind diese Giftig und kann ich die in Schlafzimmer halten? Meiner steht dort auf dem Fensterbrett. Und muss man Handschuhe anziehen? ich würde meinen vorerst nicht mehr schneiden. und würde ihn demnächst umtopfen. meinst du das würde ihm helfen sich etwas zu erholen?

Kommentar von Norina1603 ,

Hallo SabbraCadabra,

Also, wenn Du ihn nicht aufessen willst, besteht keine Gefahr!

Wenn Dein Schlafzimmer kühl ist, dann steht er dort schon richtig, meine stehen bei +12°C im Keller und nein, Handschuhe benötigst Du nicht, es sei denn, dass Du dagegen allergisch bist, was ich aber noch nie gehört habe!

Du könntest ihn ruhig etwas stutzen, so dass das Verhältnis von Stamm zur Krone stimmt, vielleicht könntest Du auch, nachdem er sich erholt hat, die Schnittstelle etwas abschrägen, dass sie nicht so brutal aussieht!

Falls Du ihn umtopfst, achte darauf, dass das Substrat wasserdurchlässig ist und dass Du eine Drainage einbringst, denn Staunässe ist der Tot der meisten Pflanzen!

Dafür ist jetzt der richtige Zeitpunkt und nach den Eisheiligen sollte er einen schattigen Platz im Freien bekommen!

Wichtig wäre auch, dass Du den Stamm fixierst, damit die neuen Wurzeln nicht beschädigt werden, wenn Du das Bäumchen umsetzt und der Stamm dadurch bewegt würde!

Kommentar von GanMar ,

ich würde sagen, dass es sich hierbei um einen chinesischen Liguster handelt

Mangels wirklich scharfer Aufnahmen schließe ich mich dieser Ansicht an.

Antwort
von Nyugan, 51

Ich selbst dachte an den sogenannten Falschen Tee. Der sieht ihm recht ähnlich. Bin mir aber einfach nicht sicher. Aber das was die Verkäuferin sagte "Ulme" kann es definitiv nicht sein oder?

Antwort
von synthemesc, 52

Das könnte Ficus microcarpa sein.

Kommentar von Nyugan ,

sind die Blätter dafür nicht zu rundlich?

Kommentar von Bitterkraut ,

Ich denke, das ist ein Benjamin.

Kommentar von Nyugan ,

kann man den im Schlafzimmer stehen lassen?

Kommentar von synthemesc ,

Nyugan, auf welchen beziehst du deine Frage mit den rundlichen Blättern, auf microcarpa oder benjamina? 

Wenn ich mit Google-Bildern von microcarpa (z.B. http://www.flickriver.com/photos/adaduitokla/6249761847/ oder dem hier http://www.figweb.org/Ficus/Subgenus_Urostigma/Section_Urostigma/Subsection_Cono... ) vergleiche, finde ich schon, dass die ziemlich zu deinem passen. 

Zum Vergleich der benjamina: http://www.insideurbangreen.org/ficus-benjamina/ oder http://www.plantaspedia.com/imagenes-ficus-benjamina-jpg Dessen Blätter sind ovaler und spitzer zulaufend (ach, wenn ich mir nur mal die verschiedenen korrekten Blattformbezeichnungen merken könnte, haha)

Kommentar von Nyugan ,

Aber die Blätter sind nicht gummiartig, glänzen nicht und sind nicht klebrig. evtl Liguster?

Kommentar von Nyugan ,

oder Sageretia

Kommentar von Nyugan ,

und die Blätter von ficus sind Wechselständige. mein Baum ist eher gegenständig

Kommentar von synthemesc ,

Ok, jetzt bin ich mit meinem Latein am Ende ^^

Einen letzten Tipp kann ich dir noch geben: Mach bessere/schärfere Fotos und geh damit auf folgende Site: green-24.de Dort tummeln sich (Fach-)leute mit viel Erfahrung, die können in den meisten Fällen helfen. 

Antwort
von Bitterkraut, 55

Das ist weder ein echter Bonsai, jedenfalls nicht im klassischen Sinn, noch eine Ulme, Ficus könnte hinkommen.

Kommentar von Nyugan ,

Ja das stimmt, das sind "sogenannte" Bonsais. Was ist mit dem Falschen Tee Bonsai? weißt auch Ähnlichkeiten auf

Kommentar von Bitterkraut ,

keine Ahnung, was du mit falschem Tee meinst. Wenn du Fukientee meinst, die haben hochglänzende Blätter, ich denke du hast da einen Ficus.

Kommentar von Bitterkraut ,

Ficus ist es nicht, wenn ich richtig sehen sind die Blätter gegenständig, Ficus, alle Arten, haben wechselständige Blätter. Also alles von vorn.

Kommentar von Nyugan ,

Das heißt? würde Falscher Tee doch hinkommen? und ist es schädlich wenn ich ihn im Schlafzimmer stehen habe?

Kommentar von Bitterkraut ,

Warum sollte das im Schlafzimmer schädlich sein?

Kommentar von Nyugan ,

und nein Falscher Tee heißt so umgangssprachlich. Sageretia theezans

Kommentar von Bitterkraut ,

https://de.wikipedia.org/wiki/Sageretia ist auch wechselständig. Auf deinem Foto ist aber auch zu wenig zu erkennen.

Kommentar von Nyugan ,

Ja ich weiß. kann die Originalen nicht hoch laden. .

Kommentar von Nyugan ,

Naja ich dachte Ficus sei giftig. und ich habe Heuschnupfen. Und daher etwas Angst das da was sein kann nachts beim schlafen. das die Giftstoffe absondern oder so ähnlich

Kommentar von Nyugan ,

könnte es ein Liguster sein?

Antwort
von ingwer16, 58

Ficus , denk ich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community