Frage von Lollipop13, 16

Um welche Intoleranz handelt es sich?

Ich habe ständig Bauchschmerzen, richtig extreme Blähungen, Verstopfung und ab und zu dann man Durchfall. Laktose wurde bei mir ausgeschlossen. Außerdem habe ich immer extemen Heißhunger, leichte Zunahmen (von bis zu 2 kg) und unergründliche schlechte Laune (bin eigentlich ein sehr fröhlicher Mensch).

Antwort
von MirlieB, 10

Ich denke, das kann dir hier kein Mensch beantworten. Warum glaubst du, dass es sich um eine Intoleranz handelt? Gibt ne Menge Krankheiten, die diese Symptome haben können. Seit wann hast du das denn? Und wie alt bist du?

Kommentar von Lollipop13 ,

Schon sehr lange. 19 Jahre. Bestimmt schon über ein halbes Jahr und es wird immer schlimmer..

Kommentar von MirlieB ,

Schwangerschaft hätte gepasst. Aber nach nem halben Jahr hättest du das sicher bemerkt. Falls du überhaupt weiblich bist.

Du kannst Intoleranzen selbst testen, indem du immer eine Woche etwas weglässt (z.B. Weizen) und schaust, ob es besser wird.

Da aber auch eine Darmerkrankung dahinter stecken könnte, rate ich dir deinem Arzt einen Besuch abzustatten.

Antwort
von pilot350, 16

Hallo, aufwachen, hier gibt es keine Sprechstunde. Das kann doch nur ein Arzt feststellen in einer Untersuchung. Was erwartest Du hier? Spekulationen?

Kommentar von Lollipop13 ,

Vielen dank für deine Hilfe.

Ein arzt nimmt sich so um die 5 Minuten zeit.

Es gibt soo viele Intoleranten und jeder Test davon dauert über 3 Stunden.. Die überprüfen nicht alles auf einmal. 

Kommentar von pilot350 ,

Du musst Dir Zeit dafür nehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten