Um welche "Gedichtsart" handelt es sich bei dem Gesicht Abschied von Joseph von Eichendorff?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es gibt massenhaft Interpretationen des Gedichts "Abschied" von Joseph von Eichendorff im Internet, z.B.

http://www.lerntippsammlung.de/Joseph-von-Eichendorff-d---g-Abschied-g--_-Eine-Interpretation.html

Welche "Gedichtsart" es jedoch ist, steht auch nicht dabei.

Wolltest du wissen, ob es sich bei "Abschied vom Walde" um eine Ballade handelt oder nicht?

Bei einer Ballade werden lyrische Elemente mit dramatischen und epischen Elementen verbunden. Wenn ich das Gedicht "Abschied" mit Balladen von Goethe ("Der Zauberlehrling") oder Schiller ("Der Handschuh") vergleiche, ist es eher nicht so balladenhaft, weil keine konkrete Handlung beschrieben, sondern eher nur angedeutet wird. Man ahnt, dass jemand von der Natur in die Stadt wechseln soll. Das lyrische Ich fabuliert sich in eine romantische Stimmung hinein.

Von daher würde ich es einfach als romantisches Gedicht bezeichnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung