Um welche Art von Schrott handel es sich ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also ich habe lange zeit als Metallbauer bzw Land und Baumaschinen Mechaniker gearbeitet, meistens in größeren Firmen. Wir hatten 1-2 große Container in den wir alles was so FE-Schrott war eingeschmissen. Also auch Schrauben, Beilegscheiben, Muttern und Sachen die Kugelklager .etc

Ich glaube Kernschrott bezieht sich eher auf Bauschrott der vorallem größer ist erst noch zerkleinert werden muss.

--> https://de.wikipedia.org/wiki/Kernschrott

Falls ich dir helfen konnte, darfst du dich gern erkenntlich zeigen, indem du meine Antwort als hilfreich makierst ;) Gruß AlterBerg
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

FE- oder Mischschrott.

Erwarte aber keine Reichtümer. Derzeit zahlt der Altmetallhandel nicht mehr als einen Hunni je Tonne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?