Um was handeln die Bücher von Andrzej Sapkowski (The Witcher 3: Wild Hunt)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, die Charaktere kommen allesamt auch in den Büchern vor. "The Witcher 3: Wild Hunt" spielt nach den Ereignissen der Bücher, allerdings tun das auch die ersten beiden Spiele - somit würde dir, als Kenner des Spiels, die Vorgeschichte erzählt werden, alle Spiele bilden die nachfolgende Geschichte.

Was die Reihenfolge betrifft, ist sie teilweise etwas variabel. Im Zentrum steht die fünfteilige "Geralt Saga" und dabei handelt es sich um Romane. Die korrekte Reihenfolge wäre die folgt:

Das Erbe der Elfen - Die Zeit der Verachtung - Feuertaufe - Der Schwalbenturm - Die Dame vom See

Allerdings gibt es ergänzend zu dieser Saga noch zwei Kurzgeschichtenbände, die einzelne Abenteuer von Geralt erzählen und zeitlich auch vor den Ereignissen der Saga spielen. Diese heißen, in der Reihenfolge sollte man sie auch lesen Der letzte Wunsch - Das Schwert der Vorsehung.

Als einzelnen Roman gibt es dann noch Zeit des Sturms, welches irgendwo vor und zwischen Kurzgeschichtenbänden angesiedelt ist - es ist etwas schwierig diesen Roman einzuordnen. Allerdings spielt er klar vor der Saga.

Nun kannst du entscheiden wie du anfangen möchtest. Ich habe zuerst die Kurzgeschichten gelesen und danach die Saga angefangen. Mir erschien die Reihenfolge am besten, zumal die Kurzgeschichten einen guten Start in die Witcherromane bieten und einen ersten Eindruck vermitteln, was einen erwarten wird. Allerdings kann man auch ohne weiteres direkt zu der Romanreihe greifen - das ist aber eine Frage des eigenen Geschmacks.

Liebe Grüße.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HenrikhMaurer
05.08.2016, 12:02

erstmal danke ich dir für deine Zeit die du für mich genommen hast aber hab da noch ne Frage hab spontan eben nachgeguckt und es gibt noch 2 Bücher "etwas endet, etwas beginnt" und "das Schwert der Vorsehung: Zweiter Band der Geralt Saga" was ist damit gehören die dazu?

0

Die ersten Zwei Hexer Bücher, "der letzte Wunsch" und "das SChwert der Vorsehung" sind Kurzgeschichten Bände. In denen wir Gerald bei seiner täglichen Arbeit also bei der Jagd nach Monstern begleiten. Sie sind Komplet aus Gerald Sicht geschrieben schon, in diesen Kurzgeschichten Bänden werden einige der wichtigsten Figuren eingeführt, Ciri, Triss und zb. Rittersporn.

Ich würde dir empfehlen diese Zwei Bücher zuerst zu lesen.

Dann gibt es noch die eigentliche Gerald-Saga, dabei geht es vor allem um Gerald und seine Jagd nach Ciri ohne dich hier zu viel Spoilern zu wollen. Hier werden wiederum auch einige Charaktere eingeführt unteranderem Triss, Zoltan, und Regis (denn du im Addon Blood and Wein kennenlernst).

Die eigentliche Saga die fünf Bände umfasst und mit dem Buch "das Erbe der Elfen beginnt", wird dann nicht nur aus Gerald sich sondern Zweitweise  auch aus Ciris und Yenefers erzählt. In der Saga wird auch die Wilde Jagd eingeführt.

Es gibt auch noch ein weiteres Buch "Zeit des Sturms" das wiederum aber nur Gerald bei einem Hexer Abenteuer begleitet.

Ich kann für all diese Bücher, insbesondere für die Gerald Saga nur eine absolute Empfehlung aussprechen, Sie sind Spannend geschrieben verfügen über faszinierende Charaktere und halten sich weitestgehend fern von Klischees.   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HenrikhMaurer
05.08.2016, 12:02

danke dir vielmals hast mir echt weitergeholfen :)

1

Die Geschichte handelt, genauso wie das Spiel, von Geralt. Viele Charaktere aus dem Spiel kommen auch im Buch vor. Allerdings sind auch einige dazuerfunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerTypInSchwarz
05.08.2016, 11:40

Was heißt denn "dazuerfunden"? Die Bücher waren lange vor dem Spiel da ^^

0

Was möchtest Du wissen?