Frage von Tokepi, 54

Um was geht es in Ghost in The Shell?

Ist verwirrend Hunderte Serien Mangans und Filme ich verabscheue so was -.-

Antwort
von mona41, 39

Die Handlung des Films spielt in der nicht allzu fernen
Zukunft, in der eine nicht weiter benannte Regierung lebensechte Cyborgs
und "modifizierte" Menschen für verdeckte Arbeiten benutzt. Eine der
Schlüsselfiguren ist Motoko Kusanagi, die ebenfalls aus den Reihen der
Cyborgs stammt und wie eine Kreuzung aus dem Terminator und einem
Playmate des Monats aussieht. Auf der Suche nach einem mysteriösen
Superhacker, der sich selbst "The Puppet Master" nennt, verfängt sich
Motoko in einem Netz aus Spionage und Gegenspionage.

Antwort
von Kharon, 39

Der Originalfilm ist Ghost in the Shell und ist von 1995. Der 2. Film der Reihe heißt Ghost in the Shell: Innocence oder einfach nur Innocence und ist von 2004. Außerdem gibt es noch den neusten Film, der Ghost in the Shell: The New Movie heißt, und dieses Jahr herauskam.

Es gibt den Anime Ghost in the Shell: Stand Alone Complex, der auch eine 2. Staffel hat (deren Namen ich der Einfachheit halber aber weglasse). Der Anime wurde Ende 2002 zum ersten Mal in Japan gezeigt. Dazu kommt die OVA, Ghost in the Shell: Arise, die wie der letzte Film dieses Jahr erst ausgestrahlt wurde.

Der Manga, also die erste Umsetzung der Geschichte, heißt ebenfalls Ghost in the Shell und kam 1989 in Japan heraus.

Im 1. Film geht es wie bereits gesagt um Kusanagi Mokoto, ihre Arbeit und die Jagd nach dem Programm "Puppet Master". Ungefähr das gleiche passiert auch im Manga, nur dass der zeigt was nach diesen Ereignissen passiert, während der Film nur die Geschichte um den Puppet Master behandelt.

Der 2. Film spielt chronologisch nach dem 1. Film, und baut auch auf dem Manga auf. Hauptcharakter ist in diesem Film jedoch Batou, ein Teamkamderade von Kusanagi Motoko. Sie kommt in dem Film nicht mehr vor.

Im Anime (Stand ALone Complex) tauchen sowohl Motoko als auch ihr Team auf, sie haben hier allerdings andere Fälle als in den Filmen. Staffel 1 beschäftigt sich mit dem "lachenden Mann", Staffel 2 spielt 2 Jahre später und hat wieder ein anderes Thema.

Die OVA (Arise), spielt vor dem 1. Film und handelt davon, wie Motoko war bevor sie ein Cyborg wurde und wie sich ihr Team formte. Der letzte Film (The New Movie) ist eine Fortsetzung dieser OVA.

Grobe chronologische Reihenfolge:

OVA (Motoko + Team) --> [Film 1 (Motoko + Team) -> Film 2 (nur Team)] = Handlung des Manga --> Anime (Motoko + Team)

Ich hab versucht, es so einfach wie möglich zusammenzufassen. Ich hoffe, das hilft dir weiter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten