Um man selbst zu sein, sollte man doch auch die Kleidung tragen, die man gerne trägt oder?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das hängt ganz davon ab, wie du dich selbst siehst, und was für dich persönlich dazugehört, damit du dich selbst mit dem, wie du dich siehst bzw. sehen möchtest, identifizieren kannst.
Selbstverständlich sollte man die Kleidung tragen, in der man sich wohl fühlt, und wenn es für dich dazugehört dich durch deine Kleidung selbst auszudrücken und mit ihr zu identifizieren, dann ja, du solltest dann die Kleidung tragen, die du gerne trägst. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es muss alles zu Dir passen. Wenn Du z.B. lässiger Hoodie Typ bist und der Akzeptanz wegen Camp David Freizeithemden trägst, weils cool ist verstellst Du dich (ggf. unterbewusst)

Aber: es kommt aufs Gesamtkonzept an, und gepflegt (was immer man darunter versteht) sollte es / man dennoch sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kleidung macht nicht die persöhnlichkeit aus,aber deine persöhnlichkeit kann einfluss auf deine kleidung haben und das ist auch gut so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es hat schon einen großen Einfluss darauf, ob man sich verstellt oder nicht, ob man seine wahre Leidenschaft auslebt, seine 'wahren seiten' zeigt oder nicht ... Aber nur vom Kleidung her würde ich das nicht abhängig machen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jawohl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?