Frage von jason21, 6

Um Innovativ Nachdenken zu Koennen , muss man viele Erfahrung haben?

Antwort
von matmatmat, 4

Mit innovativ nachdenken meinst Du nicht, "neue Wege zu Denken denken" sondern "Sich Innovationen ausdenken können", nehme ich an?

Viel Erfahrung hilft, weil man weiß wo die Schwachstellen von bestehendem sind, welche Ideen es schon gab, die erfolglos waren oder die vielleicht gut aber nicht umsetzbar sind.

Keine Erfahrung haben hilft, Sachen mit einem neuen Blick zu sehen, bestehendes kritisch zu hinterfragen und Leute die schon lange dran Arbeiten mal auf neue Denkansätze zu bringen.

Ich finde beides braucht man in einem Team das kreativ/innovativ/erfinderisch tätig ist. Scheint aber nicht überall so gehandhabt zu werden.

Antwort
von Dampfschiff, 1

Erfahrung erleichtert die Sache, denn wer schon sehr viel kennt, der findet auch viele Anknüpfungspunkte, um eigentlich bekannte Sachen auch in anderen Bereichen zu verwenden (viele Innovationen funktionieren so).

Entscheidend finde ich aber vor allem die Neugier und die Gründlichkeit. Der unbedingte Wille, ganz genau herauszufinden, wie etwas funktioniert / warum es nicht funktioniert, sowie die Ausdauer, sich nicht mit der erstbesten Antwort auf eine Frage zufrieden zu geben, führen letzten Endes zu Innovationen.

Ein berühmter Erfinder (ich weiß leider nicht mehr, wer es war) hat mal den Spruch geprägt: Innovation ist zu 10 % Intuition (also die tolle Idee) und zu 90 % Transpiration (also der Schweiß der Anstrengung - die Mühe, eine Sache wirklich zu einem perfekten Abschluss zu bringen).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community