Um ihn kämpfen oder nicht; wann hat es Sinn?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Grundsätzlich bringt es nichts sich um jemanden zu bemühen, der an dir nicht interessiert ist und ist er an dir interessiert, dann gibt es auch keinen Grund um zu kämpfen. Wenn das Objekt deiner Begierde an welchem dir so viel gelegen ist, aus welchen Gründen aber auch immer deine Gefühle letztendlich nicht erwidert, dann wird der Versuch um diesen jemand noch zu kämpfen eher einem Kampf gegen Windmühlen ähneln und der ist bekanntlich nicht zu gewinnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Generell ... nein. Denn wenn man erst "kämpfen" muss heißt es ja dass die Person nicht freiwillig bei einem sein will. Ich will ja dass derjenige aus Liebe bei mir ist und nicht weil ich ihn dazu "überredet" habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kämpfen, denn wenn du den Kampf gewinnst, dann wirst du an Glück gewinnen, wenn du aber verlierst, dann verlierst du nichts, was du zuvor besessen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe Candicejessica

Ich denke schon das es schon Lohnt um eine Person zu kämpfen den warum nicht, es kann wirklich sehr schwer sein dennoch wenn dir diese Person echt etwas bedeutet: Tu es!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht um jeden Preis. Ist denn von der Gegenseite auch Gefühl da? Dann sollte man es versuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?