Frage von Annabella9, 46

Um ihn kämpfen oder nicht?

Hey leute, ich brauche bitte eure Hilfe.
Ich entschuldige mich jetzt schon mal für den langen text.
Mein 'freund' hat sich nach einem Jahr beziehung von mir getrennt. Mit der Begründung "ich kann einfach keine Beziehung mehr führen." Wir wohnen 30 min voneinander entfernt und haben uns eher selten gesehen, aber wenn dann war es jedes Mal wunderschön, auch für ihn. Er meinte dass er lange nicht mehr so glücklich war wie mit mir aber er hat angst dass die entfernung uns beide kaputt machen wird und das möchte er nicht. Das ganze ist jetzt 2 monate her und ich vermisse ihn so sehr. Wir haben keinen Kontakt mehr, er hat sich vor 3 wochen bei meiner Freundin gemeldet und gefragt wie es mir geht & ob ich Kontakt zu anderen Jungs hätte. Er hat ihr aber auch gesagt, dass er nicht in der Lage ist, sich bei mir zu melden. Er sagte "im moment bin ich zufrieden, so wie es ist." Ich liebe ihn so sehr und will um ihn kämpfen aber er blockt alles ab. Ich will mir nicht irgendwann denken "was wäre wenn ich weiter gekämpft hätte?" Ich weiss nicht ob ich zu ihm fahren soll oder ob es noch zu früh ist und alles schlimmer machen würde. Meint ihr er meldet sich? Was würdet ihr tun? Danke im vorraus!

Antwort
von Debbie321, 15

Auch wenn es schwer fällt würd ich erstmal noch etwas warten.Du kannst ihn ja manchmal auf Whatsapp an schreiben oder so.Nach einiger Zeit kannst du noch mal richtig mit ihm reden dass du noch etwas für ihn empfindest und dass dir die Entfernung nichts aus macht

Kommentar von Annabella9 ,

Ich hab kurz nachdem er sich getrennt hat tagelang um ihn gekämpft, ihm texte geschrieben aber er blockt wie gesagt alles ab. Ich hab ihm auch zwischendurch nochmal geschrieben, einfach weil ich wissen wollte wie es ihm geht, doch es kam nie eine Antwort und dann hat er meiner Freundin geschrieben und ihr gesagt, er schafft es nicht sich nochmal bei mir zu melden.

Kommentar von Debbie321 ,

Dann lass ihm einfach Zeit.Vielleicht war dass im Moment noch alles etwas zu schnell dass er sich erst ein mal wieder daran gewöhnen muss das so wie es ist zu akzeptieren.Dann wenn du das Gefühl hast dass er wieder  "normal" ist,kannst du ja nochmal mit ihm reden

Antwort
von Kopfx, 10

Kämpfe jetzt denn zwei Monate sind schon ziemlich lange.. Es hört sich echt so an das ihr euch zu wenig getroffen habt wenn ihr euch wieder verträgt dann seht zu das ihr euch mehrmals sieht.. Aber bis dahin kämpfe denn die Zeit vergeht und dann ist es zu spät

Kommentar von Annabella9 ,

Aber was soll ich tun? Er blockt alles ab. Nur werde ich das Gefühl nicht los, dass er mich auch vermisst und sich einfach selbst im weg steht.

Kommentar von Kopfx ,

Natürlich vermisst er dich sonst hätte er auch sich auch nicht bei deiner Freundin gemeldet. Die Frage ist wirklich warum er nun alles abblockt. Stört es ihm das ihr euch zu wenig gesehen habt oder hat der mist gebaut?! Das Musst du auf jeden Fall herausfinden. Und an deiner Stelle würde ich einfach mal zu ihm nachhause fahren und klingeln. Ist er nicht da ist es ok kannst ja eventuell etwas warten.. ABER wenn der da sein sollte und dir die Türe nicht! aufmacht dann solltest du wirklich anfangen ihn zu vergessen und nichts mehr unternehmen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community