Frage von schlommy69 05.05.2009

Um einen Studienplatz bewerben und dann nicht annehmen?

  • Antwort von cherrymint 05.05.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Mit der Bewerbung für die Uni gehst du nix verbindliches ein und du nimmst den Studienplatz erst dann verbindlich an, wenn du deinen Semesterbeitrag zahlst und deine Immatrikulationsbescheinigung erhälst. Aber selbst dann,kannst du dich immer noch exmatrikulieren lassen und bist wieder frei.

  • Antwort von Erdnusskoenig 05.05.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Das kannst du machen. Wenn du nicht annimmst, dann wird dein Platz durch das Nachrückverfahren geregelt

  • Antwort von SUNFRIEND4 05.05.2009

    Du kannst Dich bewerben. Wenn Du studieren willst, solltest Du Dich bei mehreren Unis oder Hochschulen bewerben, da Du ja nicht weißt, ob Du an der ersten angenommen wirst.

  • Antwort von WEISTDUS 05.05.2009

    Konzentriere Dich auf ein Ziel und nehme einem anderen nicht eine Bildungsmöglichkeit weg.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!